Krypto News

Binance schult die ukrainische Cyberpolizei und den Sicherheitsdienst – tauscht Bitcoin-Nachrichten aus

Die Kryptobörse Binance hat Schulungen für Vertreter der Strafverfolgungsbehörden in der Ukraine organisiert. Die Führung coin Die Handelsplattform war im vergangenen Jahr in einer Reihe von Ländern an Dutzenden ähnlicher Initiativen beteiligt.

Binance bietet Krypto-Schulungen für Sicherheitsbeamte in der Ukraine an

Die weltweit größte Börse für digitale Vermögenswerte, Binance, hat ukrainische Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden in Form von Online-Seminaren für ihre Mitarbeiter zu Kryptowährungen und Blockchain-Technologien geschult.

Ein Vertreter der Krypto-Handelsplattform informierte die Teilnehmer über die Anti-Geldwäsche-Politik von Binance, berichtete die Krypto-Nachrichtenagentur Forklog. Außerdem wurden von der Börse entwickelte Methoden zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug vorgestellt.

Mitarbeiter der ukrainischen Cyberpolizei, der Einheit zur Bekämpfung der Cyberkriminalität der Nationalen Polizei der Ukraine (NPU), des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) und der Asset Recovery and Management Agency (ARMA) nahmen an den Kursen teil.

Die Ukraine, die einen erbitterten Krieg mit Russland führt, reagiert täglich auf verschiedene Herausforderungen, bemerkte Kiril Khomyakov, General Manager von Binance für die Ukraine und Mitteleuropa. „Dazu gehören Finanzverbrechen, die die Stabilität und Sicherheit des Finanzökosystems des Landes bedrohen. Unser Ziel ist es, die Anstrengungen zu bündeln, um Cyberkriminalität und insbesondere die Finanzierung des Terrorismus zu verhindern“, fügte er hinzu.

Die ukrainischen Strafverfolgungsbehörden sind an Operationen gegen kryptobezogene Kriminalität beteiligt. Im November griff die Cyberpolizei ein Betrugssystem auf, das jährlich 200 Millionen Euro einbrachte, indem sie Investoren über Callcenter in ganz Europa anlockte. Die Einheit hat sich in der Vergangenheit für die Legalisierung von Kryptowährungen im Land ausgesprochen und im März letzten Jahres begonnen, Krypto-Spenden anzunehmen.

Die osteuropäische Nation ist führend in der Einführung von Krypto und hat in Zusammenarbeit mit ihren Teilnehmern Schritte unternommen, um den Markt zu regulieren. Seit November tauscht ARMA im Rahmen von Strafverfahren Informationen mit großen Krypto-Handelsplattformen über den Besitz von Wallets aus.

Siehe auch  Curve-Gründer transferiert über 23 Millionen CRV zu Binance. Ist es Zeit, Gewinne mitzunehmen?

Das Untersuchungsteam von Binance hat im vergangenen Jahr über 30 Workshops zu Cyberkriminalität und Finanzkriminalität veranstaltet und daran teilgenommen, heißt es in dem Bericht. An diesen nahmen Vertreter von Strafverfolgungsbehörden aus verschiedenen Nationen teil.

Der Austausch engagiert sich auch in Bildungsprojekten in der Region. Im Februar erklärte sie sich bereit, Georgien bei der Entwicklung seines Kryptosektors durch Bildung und kryptofokussierte Veranstaltungen zu unterstützen. Im Dezember startete Binance ein Blockchain-Bildungsprogramm in Kasachstan und bot an, die Regulierungsbemühungen Aserbaidschans zu unterstützen.

Kennen Sie andere Krypto-Börsen, die Schulungen für Strafverfolgungsbehörden durchführen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Lubomir Tassew

Lubomir Tassev ist ein Journalist aus dem technisch versierten Osteuropa, dem Hitchens Zitat gefällt: „Schriftsteller zu sein, ist das, was ich bin, und nicht das, was ich tue.“ Neben Krypto, Blockchain und Fintech sind die internationale Politik und Wirtschaft zwei weitere Inspirationsquellen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Nikita Burdenkov / Shutterstock.com

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.