Bitcoin NewsEthereum NewsFontKrypto NewsStrong

Bitcoin-Boden oder mehr Schmerzen? Das denkt BitMEX-Gründer Arthur Hayes

Arthur Hayes, Mitbegründer der Krypto-Derivateplattform BitMEX und Bitcoin-Pionier, hat sich in einem Interview mit Scott Melker zur aktuellen Marktlage geäußert.

Trotz der drohenden Rezession in den USA glaubt Hayes, dass sich Bitcoin in einer Bodenphase befindet. Seiner Meinung nach ist der Ursprung des Boom-and-Bust-Zyklus die ungezügelte Geldpolitik.

„Wenn wir einen Schritt zurücktreten und uns ansehen, warum BTC so hoch gestiegen ist, weil [… ] Die größte Volkswirtschaft der Welt hat so viel Geld gedruckt wie nie zuvor. Offensichtlich ist viel Geld in Krypto geflossen“, sagte der BitMEX-Gründer.

Der Überschuss muss jetzt rückgängig gemacht werden. Insbesondere trug es auch zum „Verhalten von Sam Bankman-Fried, FTX, Kyle, Zhu und allen zentralisierten Geldplattformen bei. Alle bankrott und zahlungsunfähig.“

Der Bitcoin-Boden ist da

Mit Blick auf die Zukunft ist dies der wichtigste untere Indikator für Hayes, da „so ziemlich jeder, der bankrott gehen könnte, bankrott gegangen ist“.

Bemerkenswerterweise verkauften die zusammengebrochenen Einheiten Bitcoin und Ethereum Erstens, um die Gesundheit des Marktes anzuzeigen. Im Gegensatz dazu bleiben „Dog und Shitcoins“ immer noch in ihren Bilanzen, weil sie super illiquide sind, bemerkte Hayes.

Er fügte hinzu: „Wenn Sie sich die Bilanz von Alameda ansehen, gibt es dort keine BTC. Sie verkauften Bitcoin, als sie bankrott gingen. Die Scheißmünzen sind übrig.“

Das ist ein weiterer Grund, warum BTC das Ende des Bärenmarktes einläuten wird, während einige Altcoins depressiv bleiben werden, behauptete Hayes:

[Bitcoin is] der ursprünglichste und liquideste Vermögenswert, und deshalb wird er uns auch von der Talsohle führen. Und offensichtlich werden die Shitcoins folgen. Aber es gibt viele Taschen von bankrotten Unternehmen, die sie liquidieren müssen.

Siehe auch  SOL und SHIB steigen um 12%, Bitcoin fordert 62.000 US-Dollar zurück (Market Watch)

Aber zumindest für Bitcoin bin ich sehr zuversichtlich, dass die größten und verantwortungslosesten Unternehmen alle Bitcoins an Diamanthände verkauft haben.

In dem Nachtrag sagte der BitMEX-Gründer weiter, dass er nicht beweisen könne, dass alle BTC, die von diesen gescheiterten Unternehmen gehalten wurden, während des Absturzes verkauft wurden, aber es sieht so aus.

In seinem letzten Blogbeitrag fügte Hayes hinzu, dass er derzeit keinen Grund sehe, warum Menschen Bitcoin nicht halten sollten, es sei denn, sie hätten einen „dringenden Bedarf an Fiat-Geld“.

Der wahre Test für BTC wird 2024/2025 kommen

Weiter in die Zukunft blickend glaubt der BitMEX-Gründer, dass BTC im nächsten Jahr wieder auf die Beine kommen wird, da der US-Staatsanleihen- und -anleihenmarkt irgendwann im Jahr 2023 aufgrund der strafferen Geldpolitik der Fed dysfunktional werden wird.

An diesem Punkt erwartet Hayes, dass die Fed den Gelddrucker anwerfen wird. Dann werden Bitcoin und alle anderen Risikoanlagen in die Höhe schnellen. Allerdings wird Bitcoin als Indikator dienen und sich vorher vom S&P500 abkoppeln.

Darüber hinaus erwartet der BitMEX-Gründer die wahre Bewährungsprobe für Bitcoin, eine Rezession, erst 2024 oder 2025, wenn er Prognosen ein „Generationenkollaps“ stattfand.

„Hoffentlich ist es besser als die 1930er, aber Depressions-ähnlich. Und dann stellt sich die Frage, kann Bitcoin die 10-jährigen Staatsanleihen und die wirklich hohe Inflation übertreffen?“, sagte Hayes.

Bis dahin werden die Dollar- und BTC-Märkte korreliert sein. Ob Bitcoin wirklich ein Inflationsschutz ist und einen Nutzen zeigen wird, bleibt dann abzuwarten. „Das ist der eigentliche Test“, schloss Hayes.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung verzeichnete BTC in den letzten 24 Stunden einen kleinen Verlust von 1,1 %. Der Preis lag bei 16.973 $.

Bitcoin BTC USD 2022-12-12BTC-Preis, 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Siehe auch  Zwei britischen Wasserversorgern fehlen vollständige Karten der Abwassernetze

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.