Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin erholt sich um 10 % vom gestrigen Tiefststand, Kryptomärkte gewinnen 120 Mrd. $ (Market Watch)

                                                            Die letzten 24 Stunden waren im gesamten Kryptowährungsfeld ziemlich turbulent, aber dieses Mal gelang es den Bullen, eine Pause einzulegen und einige der vorherigen Verluste wieder wettzumachen.  Die gesamte Marktkapitalisierung ist seit dem gestrigen Tief um etwa 120 Milliarden Dollar gestiegen, da sich viele Coins wieder erholen konnten.

Bitcoin-Preis springt um 10 %

Auf Anhieb lohnt es sich, einen Blick auf den Preis von Bitcoin zu werfen, der in den letzten 24 Stunden eine gewaltige Achterbahnfahrt erlebt hat.

Gestern stürzte die Kryptowährung in eine bösartige Abwärtsspirale und erreichte am Ende einen Preis von knapp unter 33.000 $ (auf Binance). Danach folgte der gesamte Markt. Die Bullen traten jedoch ein und verteidigten das Niveau mit mehreren aufeinanderfolgenden Stundenkerzen, was letztendlich dazu führte, dass der Preis 37.550 $ erreichte.
Binance
Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um die 36.000 $, was einem geschätzten Anstieg von 10 % seit dem gestrigen Tiefstand entspricht. Ob dies eine Art Erholungsrallye oder der Beginn einer Erholung ist, müssen wir noch sehen.

Die Gesamtmarktkapitalisierung steigt um 120 Milliarden US-Dollar

Mit dem Aufschwung von BTC kam die allgemeine Markterholung, da die Gesamtkapitalisierung in den letzten 24 Stunden um etwa 120 Milliarden Dollar anstieg.

Dies war auf beträchtliche Gewinne von führenden Altcoins wie Solana zurückzuführen, die in den letzten 24 Stunden um 9 % gestiegen sind, ähnlich wie Polkadot (DOT).
img1_chart Coin360
Wie in der obigen Heatmap zu sehen ist, befindet sich der Großteil des Marktes heute im grünen Bereich und versucht, die Wunden der letzten Tage zu flicken. Einige der bemerkenswerteren Gewinner sind Fantom mit einem Plus von über 16 %, ATOM mit einem Plus von 18 % und so weiter.

Siehe auch  Dieser Krypto-Experte nannte das Bitcoin-Hoch im Jahr 2021, jetzt nennt er das Tief im Jahr 2024

Auf der anderen Seite gibt es Kryptowährungen wie DASH sowie CVX, die keine nennenswerten Anstiege verzeichnen konnten und im Vergleich zu vor 24 Stunden leicht rückläufig oder ausgeglichen sind.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.