AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Bitcoin erreicht 60.000 US-Dollar inmitten von ETF-Zulassungsgerüchten

am Samstag kurz durch $60.000 geschnitten.

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin durchbrach am Samstag an allen wichtigen Kryptowährungsbörsen kurzzeitig die Marke von 60.000 USD.
  • Anleger sind optimistisch, was die mögliche Zulassung des ersten Bitcoin-ETF in den USA angeht
  • Ein weiterer Kaufdruck könnte BTC in Richtung 80.000 USD treiben.

Die Top-Kryptowährung setzte ihren Aufstieg inmitten von Gerüchten über eine mögliche Zulassung von Bitcoin-Futures-ETFs fort. Während sich Kaufaufträge häuften, zeigte die Transaktionshistorie, dass BTC auf dem Weg sein könnte, neue Allzeithochs zu erreichen.

Bitcoin strebt neue Allzeithochs an

Bitcoin hat am Samstagmorgen an allen wichtigen Börsen kurzzeitig 60.000 US-Dollar überschritten, was darauf hindeutet, dass neue Rekordhochs in Sicht sein könnten.

Die Flaggschiff-Kryptowährung gewann gestern über mehrere Stunden hinweg über 2.600 Punkte an Marktwert, als Spekulationen über eine mögliche Zulassung von Bitcoin-Futures-ETFs zunahmen. Das Office of Investor Education and Advocacy der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC vor kurzem ermutigt Anleger, „die potenziellen Risiken und Vorteile abzuwägen“, bevor sie in den Pionier-Digital-Asset investieren.

Obwohl sich der Hinweis auf einen . bezieht Anlegerbericht Mitte Juni veröffentlicht, haben mit der Angelegenheit vertraute Quellen bestätigt dass die Bundesbehörde den Handel mit einem Bitcoin-Futures-ETF bereits in der kommenden Woche gestatten kann.

Aus der On-Chain-Perspektive schienen sich die Wale auf ein positives Ergebnis vorzubereiten. Adressen mit 100 bis 100.000 BTC kauften in den letzten drei Tagen über 30.000 BTC im Wert von rund 1,8 Milliarden US-Dollar. Inzwischen wurden im gleichen Zeitraum mehr als 10.000 BTC aus bekannten Kryptowährungsbörsen entfernt.
BTC-Preisdiagramm
Während der Kaufdruck hinter Bitcoin weiter zunahm, zeigte das In/Out-of-the-Money-Around-Price-Modell (IOMAP) von IntoTheBlock, dass es keine Angebotsbarrieren gab. Der einzige Bereich mit beträchtlichem Interesse liegt bei 63.000 US-Dollar, wo 62.000 Adressen zuvor mehr als 50.000 BTC gekauft haben.

Aufgrund der jüngsten Kaufaktivitäten bei Walen ist es möglich, dass Bitcoin ein neues Allzeithoch von 80.000 USD erreichen könnte, nachdem es die 63.000 USD-Marke durchbrochen hat.

BTC-In/Out des Geldes um den PreisBTC-In / Out des Geldes um den Preis

Es ist erwähnenswert, dass eine Verzögerung einer Bitcoin-bezogenen ETF-Zulassung in den USA die Anleger enttäuschen und den Verkaufsdruck erhöhen könnte. Unter solchen einzigartigen Umständen zeigt die IOMAP, dass das bedeutendste Unterstützungsniveau unter BTC bei 55.700 USD liegt. Wenn Sie sich nicht über dieser entscheidenden Nachfragemauer halten können, könnte dies zu einem starken Rückgang in Richtung 50.000 USD führen.

Siehe auch  Laut diesem Indikator hohe Wahrscheinlichkeit einer bullischen Korrektur

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.