AnalysenBitcoinEthereumKrypto NewsStrong

Bitcoin, Ethereum Werden Sie vor der Fusion volatil

und könnte in Gefahr einer steilen Korrektur stehen, wenn beide Marken nicht ihre gleitenden 50-Tage-Durchschnitte als Unterstützung wiedererlangen.

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden über 2.000 Punkte an Marktwert verloren.
  • Ebenfalls, Ethereum machte einen Sturzflug von 7,5 % und löschte die jüngsten Gewinne aus.
  • Der Abschwung brachte BTC und ETH in Gefahr einer steilen Korrektur.

Volatilität traf den Kryptowährungsmarkt vor Ethereum’s Übergang zu Proof-of-Stake. Wenn sich die Fusion nähert, Bitcoin und Ethereum bereiten sich auf eine deutliche Kursbewegung vor.

Bitcoin und Ethereum in Gefahr

Bitcoin und Ethereum in den letzten 24 Stunden um mehr als 7 % zurückgegangen sind, was das Risiko einer Stepper-Korrektur erhöht.

Der jüngste Ausverkauf mag die Anleger überrascht haben, da Long-Positionen im Wert von mehr als 220 Millionen Dollar liquidiert wurden. Der Bericht, dass die USA im August weniger als von den Analysten erwartet gefallen sind, scheint die zunehmenden Spekulationen übergewichtet zu haben Ethereumzum Proof-of-Stake. Nun bleibt abzuwarten, ob „The Merge“ zu einem „Sell the News“-Event werden könnte.

Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt lehnte den Aufwärtstrend der Pionier-Kryptowährung ab. Da die Preise weiter fallen, scheint das nächste Unterstützungsniveau die untere Grenze eines parallelen Kanals zu sein, der sich im Laufe des letzten Monats auf dem Tages-Chart entwickelt hat. Wenn dieses Niveau bei 18.700 $ nicht gehalten werden kann, ist mit einem Abschwung in Richtung des Hochs vom Juni 2019 bei 13.880 $ zu rechnen.

Bitcoin muss den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt bei 22.000 $ als Unterstützung erreichen, um die Chance zu haben, den pessimistischen Ausblick zu entkräften und zum gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bei 29.000 $ vorzurücken.
Bitcoin, Ethereum Werden Sie vor der Fusion volatil, Krypto News Aktuell
Ethereum bedeutet auch Ärger, da es auf seinem Tages-Chart ein Kopf-und-Schulter-Muster zu erzeugen scheint. Ein Anstieg des Verkaufsdrucks, der die ETH unter 1.500 $ schickt, wird diese rückläufige Formation wahrscheinlich bestätigen. Sollte dies passieren, könnte eine 30%ige Korrektur auf 1.000 $ ausgelöst werden.

Es ist erwähnenswert, dass Ethereum muss eine Kehrtwende machen und einen Tagesschluss über 1.800 $ drucken, um die rückläufige These zu entkräften. Wenn dies passieren sollte, würde die ETH wahrscheinlich die Stärke gewinnen, um in Richtung des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts bei 2.100 $ vorzudringen.
Bitcoin, Ethereum Werden Sie vor der Fusion volatil, Krypto News Aktuell
Angesichts der Vorfreude auf die Fusion ist mit einem Anstieg der Volatilität zu rechnen. Es ist unbedingt abzuwarten Ethereum’s Übergang zu Proof-of-Stake, um besser zu verstehen, wo sich der Trend auflösen wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.