BitcoinCoinKrypto News

Bitcoin, EthereumDogecoin und zwei weitere Altcoins sind die am stärksten dezentralisierten Krypto-Assets: Coin Bureau

Ein bekannter Kryptoanalyst nennt die fünf am stärksten dezentralisierten Kryptowährungen.
In einem neuen Video teilt Coin Bureau-Moderator Guy seinen 2,05 Millionen Abonnenten mit, dass Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Dogecoin (DOGE), Litecoin (LTC) und Monero (XMR) sind die am stärksten dezentralisierten Kryptos.

„Es gibt fünf Ebenen der Dezentralisierung in der Kryptowährung: die Entwicklerebene, die coin oder Token-Schicht, die Infrastrukturschicht, die Blockchain-Schicht und die externe Schicht. Ich beginne damit, dass es kein Kryptoprojekt gibt, das bei allen fünf Kriterien perfekt abschneidet, aber der Spitzenplatz scheint Bitcoin zu gehören.

Dies liegt daran, dass es Dutzende von Einzelpersonen und Institutionen gibt, die auf Bitcoin aufbauen. Das BTC-Angebot ist breit verteilt, es gibt keinen Mangel an Infrastruktur, um mit der Bitcoin-Blockchain zu interagieren, und die Bitcoin-Blockchain hat über 15.000 vollständige Knoten.

Das einzige, was Bitcoin fehlt, ist eine echte Dezentralisierung auf der externen Ebene, aber hier versagt jede Kryptowährung, und ich vermute, nicht alle würden zustimmen, dass dies überhaupt als Ebene zählt.

Laut einer Umfrage von Cointelegraph unter verschiedenen Krypto-Experten im vergangenen November gibt es jedenfalls keine Kryptowährungen, die an die Dezentralisierung von Bitcoin heranreichen.“

Er sagt Ethereum, Monero, Litecoin und Dogecoin folgen Bitcoin und lassen noch einige Aspekte der Dezentralisierung vermissen. Im Fall von Monero die Privatsphäre coin steht auch vor regulatorischen Problemen.

„Ethereum und Monero scheinen die Zweitplatzierten zu sein, aber wie ich bereits erwähnt habe, EthereumDie Dezentralisierung von scheint auf einigen Ebenen noch zu fehlen. Was Monero betrifft, so läuft XMR ständig Gefahr, aufgrund unangemessener Krypto-Vorschriften von zentralisierten Börsen gestrichen zu werden.

Es gibt auch Litecoin und in gewissem Maße Dogecoin, die in Betracht gezogen werden müssen, aber wir alle wissen, dass diesen Kryptowährungen auf einigen Ebenen auch die Dezentralisierung fehlt, um es milde auszudrücken.“

Der Analyst sagt, dass es noch zu früh sei, die anderen am stärksten dezentralisierten Kryptowährungen zu identifizieren, aber er sieht die Möglichkeit, dass Cardano (ADA), Polkadot (DOT) und Solana (SOL) in die Liste aufgenommen werden.

„Mittlerweile werden Sie bemerkt haben, dass die meisten der stärker dezentralisierten Kryptowährungen schon eine Weile existieren, und viele glauben, dass es letztendlich an der Zeit ist, die es Bitcoin ermöglicht hat, sich so weit zu dezentralisieren. Das bedeutet, dass es vielleicht noch zu früh ist, um zu sagen, was die am stärksten dezentralisierten Kryptowährungen sind, aber ich habe das Gefühl, dass Cardano, Polkadot und möglicherweise sogar Solana die nächsten Zweitplatzierten sein werden.

Bei dieser Geschwindigkeit sieht es so aus, als würden wir es erst sicher herausfinden, wenn die Aufsichtsbehörden vorbeikommen, und angesichts der exponentiellen Rate der Krypto-Akzeptanz ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie freigeschaltet werden.“


ich
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.