Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin explodiert in einer Woche um 18 %, die Gesamtmarktkapitalisierung fordert 2 Billionen Dollar zurück: Krypto-Rückblick dieser Woche

                                                            Es war eine sehr positive Woche für den gesamten Kryptowährungsmarkt.  Nach einer längeren Phase deprimierender Preisbewegungen erholte sich der Markt endlich und schaffte es, die begehrte Gesamtkapitalisierung von 2 Billionen US-Dollar zurückzugewinnen.  Schauen wir uns an, wie es passiert ist.

Der Preis von Bitcoin wurde letzte Woche bei etwa 40.000 $ gehandelt, als er am Samstag überzeugend anstieg und sich bei etwa 41.500 $ konsolidierte. Die Kryptowährung verbrachte dort einige Tage, aber all dies änderte sich am Montag, als die Bullen die Kontrolle übernahmen.

BTC testete am Montag 43.000 $, konnte dieses Niveau aber noch nicht erobern. Am Dienstag tat es dies jedoch mit Stil, als es bereits versuchte, die 45.000-Dollar-Marke zu durchbrechen. Dies gelang ihm nicht, er wurde zurückverfolgt und handelte mit einem Kurs zwischen 43.000 und 45.000 $. Als gestern die CPI-Zahlen für Januar auf die Märkte kamen, erlebte BTC eine enorme Volatilität, verlor 2.000 $ und erholte sich in weniger als einer Stunde, was Millionen von Liquidationen hinterließ. Seitdem hat sich der Markt wieder dorthin zurückgezogen, wo er sich derzeit befindet.

Auch der Rest des Marktes entwickelte sich sehr gut. Ethereum ist um 16 % gestiegen, Binance Coin (BNB) um 11,8 % Ripple explodierte um 33 %. Shiba Inu – wohl einer der beliebtesten Memecoins der Branche – stieg um satte 52 % und ist nun die 14. größte Kryptowährung in Bezug auf die Gesamtmarktkapitalisierung.

All dies geschah in einer Woche, in der Binance eine 200-Millionen-Dollar-Beteiligung an einem der bekanntesten Medien der Welt – Forbes – ankündigte, während BlackRock – der größte Vermögensverwalter – voraussichtlich Kryptowährungs-Handelsdienste einführen wird.

Siehe auch  Die Zukunft der Kryptowährungen: Bitcoin vs. Cardano und die nächste Phase der Evolution

Die Marktstimmung hat sich etwas positiv gewandelt und es ist sehr spannend zu sehen, wie sich die nächsten sieben Tage entwickeln werden.

Marktdaten

Märzwoche: $2.069 Mrd. | 24H Vol: Can't BTC-Dominanz: 40 %

Bitcoin: 43.625 USD (+18 %) | ETH: 3.098 $ (+16 %) | ADA: $1,15 (+9,3 %)

Die traurigen Zeilen von Crworld dieser Woche, die Sie nicht verpassen dürfen

Binance investiert 200 Millionen Dollar in Forbes (Bericht). Ein kürzlich veröffentlichter CNBC-Bericht enthüllte, dass die weltweit führende Kryptowährungsbörse – Binance – eine Beteiligung von 200 Millionen US-Dollar an Forbes, dem renommiertesten Medienplatz der Welt, übernehmen wird. Dies ist das erste Mal, dass ein Krypto-Unternehmen weltweit in traditionellen Medien auftaucht.

Weltgrößter Vermögensverwalter BlackRock führt Krypto-Handelsdienste ein (Bericht). Der weltgrößte Vermögensverwalter – BlackRock – plant Berichten zufolge die Einführung von Handelsdiensten für Kryptowährungen. Dies geschieht über Apples, nachdem das Unternehmen erstmals Interesse am Bitcoin-Handel bekundet hatte und rworld Aktien von BTC-Mining-Standorten besaß.

Apples neue Funktion, mit der Händler Zahlungen in Krypto akzeptieren können. Eines der weltweit größten Technologieunternehmen – Apple – stellte eine neue Funktion vor, die es iPhone-Nutzern ermöglichen würde, Kryptowährungszahlungen über mBitfinex’snts, große Einzelhändler und kleinere Unternehmen in den USA durchzuführen.

Wer bekommt das Bitcoin-Vermögen? Jeder erhebt Ansprüche auf die wiedergewonnenen 3,6 Mio. $ BTC von Bitfinex. Die US-Regierung konnte Bitcoin im Wert von fast 3,6 Milliarden US-Dollar zurückgewinnen. Die große Frage ist nun, wer dieses Vermögen bekommen wird, da viele Leute bereits damit begonnen haben, Claworlds die zuvor verlorene Kryptowährung zu legen.

JPMorgan erhöht die langfristige Bitcoin-Preisprognose auf 150.000 $. Eine der weltweit führenden Investmentbanken und Finanzinstitute – JP Morgan – hat aktualisiert, was sie als fairen Preis für Bitcoin betrachten, und gleichzeitig ihre langfristige BTC-Preisprognose auf satte 150.000 $ pro Stück erhöht coin.

Siehe auch  Shiba Inu (SHIB): Auf dem Weg zur Eroberung von 5% der Bitcoin-Marktkapitalisierung

Russland wird Kryptowährungen nicht verbieten, sondern sie stattdessen regulieren. Das Land Russland hat beschlossen, Kryptowährungen nicht zu verbieten. Stattdessen werden sie regulieren. Dies geschieht inmitten hitziger Diskussionen und wilder Spekulationen innerhalb der Kryptowährungsgemeinschaft, die mehrere Wochen andauern.

Diagramme

Diese Woche haben wir eine Chartanalyse von Ethereum, RippleCardano, Solana und Shiba Inu – klicken Sie hier für die vollständige Preisanalyse.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.