Bitcoin NewsDataDogecoin NewsKrypto NewsStrong

Bitcoin fordert 20.500 $ zurück; Hier sind die Ebenen, auf die Sie achten sollten

  • Der Preis von BTC zeigt Stärke, da er von einem Abwärtstrendbereichspreis abprallt, der auf ein Hoch von 20.800 $ gestiegen ist, wobei die Augen auf 21.600 $ gerichtet sind.
  • BTC könnte sich stärker erholen, da der Preis eine bullischere Tendenz erzeugt, da der Preis über 20.300 $ eine bullischere Dynamik aufbaut.
  • Der Preis von BTC bleibt im täglichen Zeitrahmen stark über dem 50 Exponential Moving Average (EMA), da der Preis auf weitere Rallyes abzielt.

Die Preisbewegung, die Bitcoin (BTC) in den letzten Tagen gezeigt hat, war geradezu enorm und hat ein bullischeres Szenario auf dem gesamten Kryptomarkt geschaffen. Der Kryptomarkt sieht zunehmend einladend aus, da viele Altcoins weiterhin Gewinne von über 30 % erzielen. Leute wie DOGE haben in letzter Zeit einige großartige Läufe erlebt, die sich von einem Tief von 0,055 $ auf ein Hoch von 0,1 $ erholten, nachdem bekannt wurde, dass Elon Musk Twitter übernimmt, wenn man bedenkt, dass er als DOGE-Vater bezeichnet wird. Dies hat sich positiv auf DOGE ausgewirkt. (Daten von Binance)

Bitcoin (BTC)-Preisanalyse auf dem Wochenchart.

Bitcoin (BTC) hatte in letzter Zeit Mühe, seine zinsbullische Dynamik wiederzuerlangen; Trotz der Unsicherheit, die den Krypto-Raum befallen hat, hat der Preis von BTC ein gewisses Maß an Erleichterung genossen, nachdem er auf dem Wochentief so viel Stärke gezeigt und auf ein Hoch von 20.800 $ gestiegen war.

Die vergangenen Wochen waren nichts weniger als eine harte und langweilige Zeit für den BTC-Preis, da sich der Preis in seiner Spannenbewegung um die 19.000 $ fortsetzte, was dazu führte, dass einige Altcoins ihre wichtige Unterstützungszone verloren, obwohl der Markt eine geringe Liquidität hatte.

Nach seinem Wochenschluss von über 19.500 $ stieg der Preis von BTC auf ein Hoch von 20.300 $; der Preis wurde geringfügig abgelehnt, um in eine Region von 20.500 $ zu steigen; Der Preis kämpfte darum, diese Region zu durchbrechen, als der Preis überwand und sich auf 20.800 $ erholte.

Der BTC-Preis hat seine bullische Struktur über der 20.500-Dollar-Region beibehalten, der BTC-Preis sieht eine Rallye in eine Region von 21.600 Dollar vor, die sich als sehr wichtig für seine Preisrallye auf 22.000 Dollar erweisen könnte. Wenn der BTC-Preis 21.600 $ nicht überschreitet, könnten wir den Preis auf 20.500 $ oder weniger als Unterstützungsregionen fallen sehen.

Wöchentlicher Widerstand für den Preis von BTC – 21.600 $.

Wöchentliche Unterstützung für den Preis von BTC – 20.500 $.

Preisanalyse von BTC auf dem Tageschart (1D).

Tägliches BTC-Preisdiagramm | Quelle: BTCUSDT Auf Tradingview.com

Siehe auch  Neueste Trends in Kryptowährungen und die Verbindung zu traditionellen Finanzmärkten

Im Tageszeitraum sieht der Preis von BTC weiterhin stark aus, da der Preis aus seinem absteigenden Dreieck ausbrach und das gute Volumen auf ein Hoch von 20.800 $ stieg. ;

BTC wird derzeit bei 20.750 $ gehandelt, knapp über seiner Schlüsselunterstützung, die sich nach seinem erfolgreichen Ausbruch aus einem absteigenden Dreieck bei 20.300 gebildet hat. Der Preis von BTC wird über dem 50 EMA gehandelt, und der 50 EMA entspricht 19.800 $, was als Unterstützung für den zukünftigen Preisrückgang dienen wird.

Der Preis von BTC kämpft darum, über 21.200 $ zu brechen und zu schließen, was dem 32,8% Fibonacci-Retracement-Wert (Fib-Wert) entspricht; Wenn der Preis bricht und schließt, könnten wir eine Preisrallye auf 22.500 $ bei einem Fib-Wert von 61,8 % sehen.

Täglicher Widerstand für den BTC-Preis – 21.600 $.

Tägliche Unterstützung für den BTC-Preis – 20.300-19.800 $.

32,8 % Fib-Wert – 21.200 $

61,8 % Fib-Wert – 22.500 $.

Ausgewähltes Bild von Coingape, Charts von Tradingview

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.