Bitcoin NewsKrypto NewsShared

Bitcoin führt andere in einen unerwarteten Abschwung

  • Bitcoin wird zum ersten Mal seit fast drei Wochen unter 42.000 $ gehandelt
  • Von Ethereum angeführte Altcoins haben einen Teil der Gewinne aus der Rallye Ende März verloren

Ein starker Rückgang der Preise der meisten Top-Kryptowährungen am Montag hat das gesamte Krypto-Marktkapital unter 2 Billionen Dollar gedrückt. Der Rückgang, der gestern spät begann, setzte sich über Nacht fort und war den ganzen Tag über das Thema.

Rot ist an der Tagesordnung

Der Marktführer, Bitcoin, glitt heute früher unter 42.000 $ und wurde zuletzt bei 41.030 $ gehandelt. Diese Zahlen spiegeln eine Abwärtsbewegung von 3,7 % über den Tag und 10,85 % über die Woche wider. Marktdaten zeigen, dass BTC/USD das aktuelle Niveau seit dem 22. März nicht wieder erreicht hat. Der Ethereum-Preis ist in den letzten 24 Stunden um 6,25 % gefallen, und der Token scheint wahrscheinlich unter 3.000 $ zu fallen, nachdem er die Unterstützung über 3.080 $ aufgegeben hat.

Die meisten anderen Token in den Top Ten haben größere rote Kerzen gepostet. RippleDer XRP von ist an diesem Tag um 6,59 % gefallen, während Terra (LUNA) um 6,37 % zurückgegangen ist. In der Zwischenzeit sind die nativen Token von Solana und Cardano um 7,82 % bzw. 8,34 % gefallen.

Platz zehn Avalanche (AVAX) verzeichnete mit einem Rückgang von 9,46 % an diesem Tag den größten Verlust. Das AVAX/USD 7-Tages-Handelsdiagramm zeigt, dass der Token seit letzter Woche 20 % verloren hat. Insgesamt wurden fast 230 Milliarden Dollar vom Kryptomarkt weggewischt. Die Daten von CoinMarketCap zeigen, dass das gesamte Marktkapital zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels von fast 2,10 Billionen US-Dollar auf 1,870 Billionen US-Dollar gefallen ist.

Siehe auch  Krypto-Markt im Fokus: EZB und US-Notenbank entscheidend für Entwicklung

Makrorisiken stehen im Mittelpunkt

Viele erwarteten, dass die diesjährige Bitcoin-Konferenz optimistische Nachrichten und Updates liefern würde, die Bitcoin wie die vorherige Ausgabe zu neuen Höhen treiben würden. Das war jedoch nicht der Fall.

Bemerkenswert ist, dass die gestrige Nachricht, dass die Luna Foundation Guard einen Bitcoin-Kauf im Wert von 170 Millionen US-Dollar tätigte, ebenfalls wenig dazu beitrug, den Preis von Bitcoin in die Höhe zu treiben. Dies steht im Gegensatz zu der typischen Rallye, die in der Vergangenheit auf große Bitcoin-Käufe folgte.

Marktexperten haben eine Erklärung dafür gefunden, warum diese bullischen Faktoren von der rückläufigen Stimmung übertrumpft wurden. Makro-Unsicherheiten und Dollarstärke (US-Dollar-Index, DXY) wurden als Hauptgründe für den jüngsten Rückzug genannt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.