Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin im Wert von 5.200.000.000 US-Dollar im Zusammenhang mit Ransomware-Zahlungen im ersten Halbjahr 2021: FinCEN

Das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) sagt, dass Bitcoin (BTC) im Wert von über 5 Milliarden US-Dollar im ersten Halbjahr 2021 für Ransomware-Zahlungen hätte verwendet werden können.
In einem neuen Bericht, der Daten von Januar bis Juni 2021 analysiert, hat FinCEN Hunderte verschiedener Krypto-Wallets gescannt, die für Ransomware-Zahlungen verwendet werden, und festgestellt, dass böswillige Akteure potenziell 5,2 Milliarden US-Dollar in BTC gesammelt haben.

„FinCEN identifizierte und analysierte 177 einzigartige Convertible Virtual Currency (CVC) Wallet-Adressen, die für Ransomware-bezogene Zahlungen im Zusammenhang mit den 10 am häufigsten gemeldeten Ransomware-Varianten in SARs (Berichte über verdächtige Aktivitäten) im Berichtszeitraum verwendet wurden.

Basierend auf einer Blockchain-Analyse identifizierbarer Transaktionen mit den 177 CVC-Wallet-Adressen identifizierte FinCEN ungefähr 5,2 Milliarden US-Dollar an ausgehenden BTC-Transaktionen, die möglicherweise mit Ransomware-Zahlungen verbunden sind.“

Dem Bericht zufolge ist die Anzahl verdächtiger Aktivitätsmeldungen im Zusammenhang mit Ransomware in diesem Jahr explodiert. Sollte sich der Trend fortsetzen, wird es 2021 mehr SARs im Zusammenhang mit Ransomware geben als in den letzten 10 Jahren zusammen.

„Der US-Dollar-Gesamtwert für Ransomware-bezogene Transaktionen, die in den während des Überprüfungszeitraums eingereichten Meldungen gemeldet wurden, übersteigt den Wert aller Vorjahre seit 2011.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 identifizierte FinCEN 590 Millionen US-Dollar an SARs im Zusammenhang mit Ransomware, ein Anstieg von 42 % gegenüber insgesamt 416 Millionen US-Dollar für das gesamte Jahr 2020.

Wenn sich die aktuellen Trends fortsetzen, werden die im Jahr 2021 eingereichten Meldungen voraussichtlich einen höheren Transaktionswert im Zusammenhang mit Ransomware aufweisen als Meldungen der letzten 10 Jahre zusammengenommen, was einen anhaltenden Trend zu einem erheblichen Anstieg der gemeldeten Ransomware-Aktivität gegenüber dem Vorjahr darstellen würde.“

.
Siehe auch  Der Topside-Bias des Bitcoin-Preises ist anfällig, wenn er weiterhin unter 28.000 US-Dollar fällt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.