Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin ist seit Jahresbeginn um 90 % gestiegen

                                                            Bitcoin steht heute bei 55.000 US-Dollar, als diese Zeilen geschrieben wurden.  Damit ist er seit Anfang 2021 um etwa 90 % gestiegen.

Das ist zwar schon beeindruckend, aber noch bemerkenswerter ist die Leistung von BTC im Vergleich zu anderen bekannten Anlageinstrumenten wie einigen der beliebtesten Börsenindizes, den größten Unternehmen der Welt und Edelmetallen wie Gold und Silber.
BTC vs. alle anderen – YTD 2021. TradingView

S&P500 und Nasdaq zurückgelassen

Die primäre Kryptowährung trat 2021 mit etwa 28,9.000 US-Dollar in das Jahr 2021 ein, bevor sie im April mit 65.000 US-Dollar in ungeahnte Höhen schoss, was das aktuelle Allzeithoch wurde. Es folgten einige turbulente Monate, veranlasst durch FUD, zunächst von Elon Musk und später aus China.

Nachdem der Tiefpunkt im Juli unter 30.000 US-Dollar gefallen war, hat BTC seinen Aufwärtstrend wieder aufgenommen und seinen Wert zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen fast auf 55.000 US-Dollar verdoppelt. Genauer gesagt bedeutet dies, dass es seit Jahresbeginn fast 90 % höher ist.

Während die Spekulationen wild laufen, wo es das Jahr beenden kann, wobei 100.000 US-Dollar die vorherrschende Meinung sind, lohnt es sich zu untersuchen, wie Bitcoin im Vergleich zu anderen Vermögenswerten aus den traditionelleren Finanzbereichen abschneidet.

Beginnen wir mit dem wohl beliebtesten Börsenindex – dem S&P 500, der die Wertentwicklung der 500 größten an US-Börsen notierten Unternehmen abbildet. Er hat sich in diesem Jahr tatsächlich gut entwickelt – er stieg bei 3.700 ein, verzeichnete Anfang September einen neuen ATH bei 4.520, ist aber zum Schlusskurs am Freitag leicht auf 4.391 zurückgegangen. Das heißt, es ist in zehn Monaten um etwa 18% gestiegen.

Siehe auch  Altcoins in Schwierigkeiten, da erfahrene Analysten einen Preisverfall von 40 % prognostizieren

Gleichzeitig verzeichnet der Nasdaq Composite Index seit Jahresbeginn etwas bescheidenere Zuwächse – knapp 15 %. Interessanterweise ist der Dow Jones Industrial Average im gleichen Zeitraum um einen sehr ähnlichen Prozentsatz gestiegen.

Schauen wir uns einzelne Aktien der bekanntesten Unternehmen der Welt an. Apples Aktien sind um 10 % YTD gestiegen, Microsofts YTD ROI beträgt 35 %, Amazons nur 3 %, Facebooks (23 %) und Teslas um 7,5 %.

Google (Alphabet, Symbol GOOG) gehört mit einem bemerkenswerten Anstieg um 61 % seit Jahresbeginn zu den besten Performern. Dennoch ist keiner von ihnen in Bezug auf die jährlichen Gewinne annähernd an Bitcoin herangekommen.

Bitcoin vs. Gold vs. Silber

Von vielen als digitales Gold angesehen, lohnt es sich auch, die Kryptowährung mit dem gelben Metall und vielleicht auch mit Silber zu vergleichen. Immerhin ist die Marktkapitalisierung von Silber immer noch größer als die von Bitcoin, zumindest laut 8marketcap.com.

Die beiden Metalle dürften in diesen Tagen aufgrund der weltweiten wirtschaftlichen Unsicherheit und der steigenden Inflation besonders beliebt sein. Gold – das historisch wohl am meisten genutzte Wertaufbewahrungsmittel – ist jedoch seit Jahresbeginn rückläufig. Es ist um mehr als 7 % zurückgegangen, obwohl es im Oktober leicht war.

Die Situation von Silber ist noch schlimmer, da es seit Jahresbeginn um 17% gegenüber dem Dollar gefallen ist.

Folglich kann zumindest ab Oktober keines der beiden beliebtesten Edelmetalle in Bezug auf die jährlichen Gewinne auch nur annähernd an Bitcoin herankommen. Daher ist es keine große Überraschung, dass viele prominente Namen wie Anthony Scaramucci, Steve Wozniak und Michael Saylor Bitcoin als die bessere Option als Gold beschrieben haben.

Siehe auch  Facebooks Meta erwägt angeblich NFT-Integration

Es ist auch erwähnenswert, dass die Kryptowährung im letzten Jahrhundert mit einem ROI von 8.900.000% zum leistungsstärksten Vermögenswert wurde.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.