Bitcoin NewsCreditKrypto News

Bitcoin klettert auf 9-Monats-Hoch, da Bankenturbulenzen eine Rallye auslösen

Von Tom Wilson und Georgina Lee

LONDON/HONGKONG (Reuters) – Bitcoin kletterte am Montag auf ein Neunmonatshoch, da die Turbulenzen im Bankensektor einige Anleger dazu veranlassten, sich digitalen Vermögenswerten zuzuwenden, da die Kryptowährung auf ihrer besten Woche seit vier Jahren aufbaute.

Die größte Kryptowährung stieg bis auf 28.567 $, den höchsten Stand seit Mitte Juni, und stieg zuletzt um 0,9 %, angesichts wachsender Erwartungen, dass die Zentralbanken das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamen würden.

Bitcoin stieg letzte Woche um 26 %, der beste Wochengewinn seit April 2019, und ist in 10 Tagen um etwa 40 % gestiegen, als die Turbulenzen im Bankensektor rund um den Globus tobten – was bisher in der Übernahme der konkurrierenden Credit Suisse Group AG durch die UBS Group gipfelte über das Wochenende.

Traditionelle Vermögenswerte wie Bankaktien und Anleihen stürzten am Montag ab, nachdem UBS die staatlich unterstützte Übernahme der Credit Suisse besiegelt hatte, eine Transaktion, die inszeniert wurde, um das Vertrauen in einen angeschlagenen Sektor wiederherzustellen.

Angesichts des Risikos eines schnellen Vertrauensverlusts in die Stabilität des Finanzsystems haben die führenden Zentralbanken am Sonntag Maßnahmen ergriffen, um den weltweiten Bargeldfluss anzukurbeln. Eine solche globale Reaktion hat es seit dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie nicht mehr gegeben.

„Seine atemberaubende Rallye ist das Ergebnis der Bankenkrise und da die Zinsmärkte in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 Zinssenkungen einpreisen“, sagte Tony Sycamore, Analyst bei IG Markets, und prognostizierte eine Bewegung in Richtung 32.000 $, sollte sich Bitcoin über dem Bitcoin halten Schlüsselunterstützungsebene etwa 25.000 $.

Andere Marktteilnehmer sagten voraus, dass Bitcoin von den Bemühungen der Zentralbank profitieren würde, die Liquidität im globalen Finanzsystem zu stärken. Er stieg im November 2021 auf einen Rekordwert von 69.000 $, nachdem Zentralbanken und Regierungen beispiellose geld- und fiskalpolitische Stimulierungsmaßnahmen ergriffen hatten.

Siehe auch  Der Bitcoin-Preis beginnt nach der Rallye mit der Korrektur, warum Einbrüche attraktiv sein könnten

„Die Dynamik wird ausschließlich von der Liquidität angetrieben“, sagte Markus Thielson von der Digital-Asset-Firma Matrixport in Singapur.

(Berichterstattung von Tom Wilson in London und Georgina Lee in Hongkong; Redaktion von Christian Schmollinger)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.