AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Miner müssen verkaufen, da der Kryptomarkt stagniert

Top-Bergbauunternehmen haben den Verkauf ihrer Beteiligungen gemeldet, da die Rentabilität auf neue Jahrestiefs sinkt.

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin-Miner scheinen inmitten des aktuellen Marktabschwungs mehr Coins zu verkaufen.
  • Der Wert von Bitcoin, der von Bergleuten verdient und an Börsen geschickt wird, hat den höchsten Stand seit drei Monaten erreicht.
  • Mining Auch die Profitabilität ist seit Jahresbeginn eingebrochen und um rund 50 % gesunken.

Die Menge an Bitcoin, die von Bergbauunternehmen an Krypto-Börsen transferiert wird, hat den höchsten Stand seit Februar erreicht.

Miner unter Druck

Bitcoin-Miner scheinen zu kapitulieren.

Mehrere Kennzahlen deuten darauf hin, dass Bitcoin-Minenunternehmen ihre Coins verkaufen, um die Kosten zu decken, während der Abschwung auf dem Kryptomarkt anhält. Laut der Kryptodatenplattform Coin Metrics hat sich der Wert von Bitcoin, der von Bergleuten verdient und an Börsen geschickt wurde, im Mai auf ein lokales Hoch von etwa 400 Millionen US-Dollar fast verdoppelt. Der jüngste Anstieg markiert den höchsten Abfluss von Minern an Börsen seit über drei Monaten.

Erhöhte Abflüsse deuten oft darauf hin, dass Miner ihre Coins an Börsen verschieben, um sie zu verkaufen, sind aber kein direktes Maß für den Verkauf von Minern. Stattdessen könnten Miner ihre Bitcoins für andere Zwecke an Börsen transferieren, beispielsweise um Kredite aufzunehmen, um die Betriebskosten zu decken.

Finanzielle Offenlegungen einzelner Bergbauunternehmen scheinen jedoch die Idee zu stützen, dass Miner tatsächlich verkaufen. Cathedra Bitcoin (TSXV:) veröffentlichte kürzlich sein erstes Quartal 2022 und enthüllte, dass das Unternehmen im Mai Bitcoin im Wert von 8,7 Millionen Dollar verkauft hatte, um sich vor weiteren Preisrückgängen zu schützen.

Einer der weltweit größten börsennotierten Bitcoin-Miner, Riot Blockchain (NASDAQ:), berichtete ebenfalls, die Hälfte seiner April-Produktion in Höhe von insgesamt 9,4 Millionen US-Dollar verkauft zu haben.

Ein weiteres Problem, das die Bitcoin-Miner belastet, ist die verringerte Rentabilität. Laut Daten von BitInfoCharts ist die Mining-Rentabilitätsquote seit Anfang des Jahres um rund 50 % gesunken. Da Miner jetzt weniger aus ihren Betrieben machen, könnte dies Unternehmen dazu zwingen, ihre Reserven aufzuzehren, um die Kosten zu decken.

Während die Rentabilität der Miner gesunken ist, scheint es, dass auch die Hash-Rate des Bitcoin-Gesamtnetzwerks zu sinken beginnt. Diese Metrik hat sich seitdem nach einem Höchststand von 251,8 Exahash Anfang Mai auf knapp über 218,5 Exahash zum Zeitpunkt der Drucklegung abgekühlt.

Ein Rückgang der Hash-Rate führt normalerweise zu einem Rückgang der Mining-Schwierigkeiten nach der nächsten zweimonatlichen Anpassung. Dies wird das Mining von Blöcken im Bitcoin-Netzwerk etwas einfacher machen und Minern, die ihre Mining-Operationen profitabel am Laufen halten können, einen kleinen Glücksfall bieten.

Zu den schlechten Nachrichten für Krypto-Miner kommt hinzu, dass der Senat des Staates New York kürzlich ein zweijähriges Moratorium für Bitcoin-Mining-Operationen verabschiedet hat. Dies bedeutet, dass jeder Mining-Betrieb, der nicht ausschließlich mit erneuerbarer Energie betrieben wird, gezwungen sein wird, seine Maschinen abzuschalten oder bis 2024 umzuziehen. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass New York etwa ein Fünftel der gesamten Bitcoin-Mining-Hash-Rate der USA beherbergt.

Trotz des zunehmenden regulatorischen und Marktdrucks konzentriert sich die Bitcoin-Mining-Industrie weiterhin auf die längerfristigen Aussichten. Im April tat sich der Elektroautohersteller Tesla (NASDAQ:) mit Blockstream zusammen, um eine Solaranlage zum Schürfen von Bitcoin zu bauen.

An anderer Stelle führt ExxonMobil (NYSE:), der größte Produzent in den Vereinigten Staaten, ein Programm zur Verwendung von Fackelgas aus Ölquellen für den Proof-of-Work-Mining durch.

Während viele einzelne Bitcoin-Mining-Unternehmen gezwungen waren, ihre Coins zu verkaufen, scheint die Branche insgesamt so schnell zu wachsen wie eh und je. Allerdings könnte sich die Situation schnell ändern, wenn sich der aktuelle Markteinbruch weiter hinzieht.

Siehe auch  Meta Apes startet auf BNB-Anwendungs-Sidechain, um Spielern das Beste aus Web 2.0- und Web 3.0-Gaming zu bieten

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.