BitcoinDataKrypto NewsLinkStatus

Bitcoin Mining Firma Compute North meldet Insolvenz an


Compute North, das zufällig das jüngste Opfer der anhaltenden Krypto-Routine ist, hat beim US-Konkursgericht für den südlichen Bezirk von Texas Insolvenz nach Kapitel 11 beantragt.

Das Einreichung ist vor dem Richter Bankrott David R Jones anhängig. Der CEO des Unternehmens, Dave Perrill, trat Anfang dieses Monats ebenfalls von seiner Position zurück, wird aber weiterhin im Vorstand bleiben.

Berechnen Sie Norden in Schwierigkeiten

Gemäß den Bedingungen des Antrags wird das Unternehmen in der Lage sein, seinen Betrieb fortzusetzen, während es einen umfassenden Umstrukturierungsplan zur Rückzahlung der Gläubiger erstellt. Compute North gab bekannt, dass es mindestens 200 Gläubigern bis zu 500 Millionen US-Dollar schuldete. Seine Vermögenswerte hingegen sind zwischen 100 und 500 Millionen US-Dollar wert.

Der Insolvenzantrag soll zur Stabilisierung des Geschäfts beitragen, da ein Restrukturierungsprozess unter gerichtlichem Schutz durchgeführt wird.

Die Einreichung erfolgt sieben Monate, nachdem der in Minnesota ansässige Infrastrukturanbieter für Krypto-Mining eine Runde von 385 Millionen US-Dollar gesichert hat, die eine Spendenaktion der Serie C und eine Fremdfinanzierung umfasst. Vor kurzem hat es den Spatenstich für eine 300-Megawatt-Co-Location-Anlage in Texas gemacht.

Compute North wurde 2017 als Krypto-Mining-Operation gestartet. Im Laufe des Jahres weitete es seinen Betrieb auf Co-Location-Services aus, die kostengünstige Stromversorgung für Rechenzentren bieten. Das Unternehmen ist auch Hosting-Partner von Compass Mining, ein weiterer Gigant im BTC-Mining-Sektor. Nach der Entwicklung sagte letzteres, sein Rechtsteam prüfe die Insolvenzanträge und hinzugefügt,

„Die Mitarbeiter von Compute North haben uns heute mitgeteilt, dass der Insolvenzantrag den Geschäftsbetrieb nicht stören sollte. Wir beobachten die Situation weiterhin und werden weitere Updates bereitstellen, sobald sie verfügbar sind.“

Mining Unternehmen kämpfen

Die sinkenden Preise für Kryptowährungen und die steigenden US-Zinssätze haben sich negativ auf den Bereich der digitalen Assets ausgewirkt. Die Gewinne der Bergbauunternehmen wurden in einem ziemlich volatilen Sommer stark beeinträchtigt. Kompass Miningfür eine, verirrt ein paar lukrative Bergbauanlagen in Georgia in diesem Monat.

Der Abschaltung folgt ein Anstieg der Energiekosten um 50 %. Das Unternehmen hatte als Grund den Schutz der Miner vor übermäßigen Änderungen der Energiepreise angeführt, die kürzlich vom örtlichen Energieversorger vorgenommen wurden, und außerdem Pläne zur Eröffnung einer weiteren Anlage in Texas enthüllt.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.