Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin Mining Jetzt nachhaltigste globale Industrie: Daten

Die neuesten Daten zeigen, dass der Bitcoin-Mining-Sektor weltweit zu einem der nachhaltigsten Industriezweige geworden ist. Mehr als 50 % des Bitcoin-Mining nutzen saubere Energiequellen, was einen bedeutenden Fortschritt in Bezug auf die Umweltfreundlichkeit der Branche darstellt.

Die Verwendung von Energie im Bitcoin-Mining-Sektor war ein Hauptkritikpunkt für viele Menschen, da der Sektor enorme Mengen an Emissionen verursacht. Doch die aktuellen Daten zeigen, dass sich die Dinge in diesem Bereich rasch verbessern.

Daniel Batten, Mitbegründer von CH4Capital, hat auf X einige Diagramme geteilt, die die Nachhaltigkeit des BTC-Netzwerks und den Vergleich mit anderen Industrien verdeutlichen. Ein Diagramm zeigt den Prozentsatz nachhaltiger Energie, der von Bitcoin-Mining und anderen Industrien in den letzten vier Jahren genutzt wurde.

Die meisten Industrien verzeichneten in diesem Zeitraum nur ein geringes Wachstum bei der Nutzung nachhaltiger Energie. Der Bankensektor, der zweitgrößte Nutzer sauberer Energie, verzeichnete einen Anstieg von lediglich 2,6 %. Im Gegensatz dazu verzeichnete der Bitcoin-Mining-Sektor einen Anstieg von satten 38 %, wodurch der Anteil nachhaltiger Energie, die die Blockchain antreibt, auf 52,6 % gestiegen ist. Damit ist der BTC-Mining-Sektor zur nachhaltigsten Branche weltweit geworden.

Ein weiteres interessantes Diagramm zeigt die Emissionen des Netzwerks im Vergleich zu anderen Indikatoren, die mit dem Wachstum der Blockchain zusammenhängen. Die Mining-Hashrate, der Preis und die Gesamtzahl der Benutzer sind drei wichtige Metriken für Bitcoin. Während diese alle in den letzten vier Jahren erheblich gestiegen sind, sind die Emissionen des Bergbausektors um fast 10 % zurückgegangen. Dies bedeutet, dass die Emissionsintensität des Netzwerks, also die Emissionen pro verbrauchter Energie, gesunken ist. Tatsächlich ist die Emissionsintensität des BTC-Netzwerks in den letzten vier Jahren um mehr als 50 % gesunken, was den Bergbausektor zur emissionseffizientesten Industrie weltweit macht.

Siehe auch  Der frühere Präsident Donald Trump vergleicht den verlorenen Währungskrieg der USA gegen China mit dem verlorenen Weltkrieg der USA – Economics

Die Daten zeigen auch, dass Wasserkraft die größte Energiequelle für das Bitcoin-Mining ist, was bedeutet, dass der Sektor nicht auf Kohle angewiesen ist.

In Bezug auf den Preis stagniert Bitcoin seit einiger Zeit und handelt derzeit um die 26.100-Dollar-Marke. Der Vermögenswert hat Schwierigkeiten, aus seiner Konsolidierungsphase auszubrechen.

Insgesamt zeigen die Daten, dass der Bitcoin-Mining-Sektor enorme Fortschritte in Bezug auf die Nutzung sauberer Energie gemacht hat und nun zu einem der nachhaltigsten Industriezweige weltweit geworden ist. Dies ist ein positives Zeichen für die Zukunft der Kryptowährung und ihre Auswirkungen auf die Umwelt.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.