AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Bitcoin muss kritische Unterstützung halten, um neue Höchststände zu erreichen

hat eine entscheidende Unterstützungszone erreicht, die bestimmen wird, ob sie auf neue Allzeithochs steigt oder auf 51.000 US-Dollar zurückfällt.

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin ist in den letzten Tagen um fast 6,6% gefallen.
  • Jetzt muss das Unterstützungsniveau von 54.700 USD gehalten werden, um weitere Verluste zu vermeiden.
  • Das Auftauchen eines Kaufsignals auf dem Vier-Stunden-Chart könnte der BTC zu einer Erholung verhelfen.

Bitcoin hatte einen starken Start in die Woche, aber es hat die meisten Gewinne verloren, die durch einen Anstieg des Verkaufsdrucks entstanden sind. Jetzt muss sich die führende Kryptowährung über einem entscheidenden Unterstützungsniveau halten, um auf neue Allzeithochs zu marschieren.

Bitcoin am Make-or-Break Point

Bitcoin muss Unterstützung halten, um das bullische Momentum aufrechtzuerhalten.

Das Top-Krypto-Asset der wöchentlichen Handelssitzung positiv. Es gewann über 3.200 Punkte an Marktwert und erreichte ein Hoch von 57.880 $. Ein jüngster Anstieg der Gewinnmitnahmen führte zu einem Rückgang von BTC um fast 6,6% und generierte über 79 Millionen US-Dollar in Liquidationen Wert von Long-Positionen.

Obwohl die Bullen während der jüngsten Korrektur herausgeschüttelt wurden, scheint Bitcoin ein entscheidendes Unterstützungsniveau erreicht zu haben.

Der Vier-Stunden-Chart zeigt, dass der 50-Gleitende Vier-Stunden-Durchschnitt BTC derzeit bei 54.700 USD hält. Inzwischen hat der Tom DeMark (TD) Sequential Indikator im gleichen Zeitrahmen ein Kaufsignal in Form einer roten Neun-Kerze präsentiert. Ein solches Marktverhalten deutet darauf hin, dass BTC für einen Aufschwung von ein bis vier Kerzen oder die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends gebunden sein könnte.

Solange der 50 gleitende Vier-Stunden-Durchschnitt bei 54.700 USD hält, könnte Bitcoin steigen, um das jüngste Hoch von 57.880 USD erneut zu testen. Ein entscheidender Schlusskurs über diesem Widerstandsniveau könnte jedoch dazu führen, dass die Kurse weiter in Richtung des Allzeithochs von Mitte April von 64.900 USD steigen.

Bitcoin hat sich in den letzten Stunden von dem jüngsten Einbruch erholt; Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt es sich derzeit wieder über 56.000 US-Dollar.
Bitcoin 4-Stunden-Chart
Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin-Bullen versuchen werden, einen Vier-Stunden-Candlestick-Schluss unter dem gleitenden 50-Vier-Stunden-Durchschnitt zu vermeiden. Das Durchbrechen dieses kritischen Unterstützungsbereichs könnte zu einem Ausverkauf führen, der BTC in Richtung des gleitenden Vier-Stunden-Durchschnitts von 100 oder 200 treibt. Diese Nachfragebarrieren liegen bei rund 51.000 USD und 47.000 USD.

Siehe auch  KonnektVPN: Positive Veränderungen durch KI-Integration und neue Funktionen in der VPN-Branche.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.