Krypto News

Bitcoin-Prämie steigt in Südkorea, Handel $1.500 über dem globalen Durchschnitt

Der Bitcoin-Preis in Südkorea steigt und führt zu einem Handelsaufschlag von 1.500 US-Dollar

Bitcoin-Preis in Südkorea

Basierend auf aktuellen Daten hat der Anstieg von Bitcoin über die Marke von 41.000 US-Dollar zu einem signifikanten Anstieg der Handelsaktivitäten in Südkorea geführt. Neben diesem erhöhten Handelsvolumen liegt der Bitcoin-Preis derzeit um 1.500 US-Dollar über dem globalen Durchschnitt an führenden südkoreanischen Kryptowährungsbörsen wie Upbit, Bithumb, Korbit und Coinone.

Rückkehr des “Kimchi-Premiums” in Südkorea

Mit einem Spitzenwert von 42.400 US-Dollar pro Einheit am 4. Dezember 2023 wurde Bitcoin am 5. Dezember zu rund 41.769 US-Dollar pro Coin gehandelt. Archivierte Daten zeigten einen erheblichen globalen 24-Stunden-Handelsvolumen von 95,8 Milliarden US-Dollar, wovon Bitcoin (BTC) 39 Milliarden US-Dollar ausmachte. Die USD, KRW, EUR, GBP und JPY waren die am häufigsten gegen Bitcoin gehandelten Fiatwährungen.

Anhaltende Premium-Preise

Der USD dominierte mit 14,87% der Gesamttransaktionen, während der koreanische Won (KRW) 4,71% ausmachte. Am 3. Dezember stieg der BTC-Preis über 40.000 US-Dollar, was mit einem bemerkenswerten “Kimchi-Preis” in Südkorea zusammenfiel. Dieser Preisaufschlag hielt bis zum 5. Dezember an und führte zu einem Handelsvolumen von 3,82 Milliarden US-Dollar auf Upbit, einer führenden zentralisierten Kryptowährungsbörse in Südkorea.

Andere Kryptowährungen betroffen

Neben Bitcoin werden auch Ethereum (ETH) und Solana (SOL) zu Premium-Preisen gehandelt. Ethereum wird auf Upbit zu einem Preis von 2.310 US-Dollar pro Coin gehandelt, was deutlich über dem globalen Durchschnitt von 2.234 US-Dollar liegt. Ähnlich wird Solana zu einem Preis von 63,27 US-Dollar pro Einheit gehandelt, ebenfalls über dem globalen Durchschnitt von 61,28 US-Dollar. Dieser Trend setzt sich auch auf anderen Kryptowährungsbörsen wie Bithumb und Korbit fort.

Siehe auch  Künstliche Intelligenz Krypto-Vermögenswerte steigen in den Himmel - Über 10 Milliarden USD innerhalb von 17 Tagen hinzugefügt.

Schlussbetrachtung

Die Premium-Preise für Kryptowährungen in Südkorea haben erhebliche Auswirkungen auf den Handel und spiegeln das starke Interesse an digitalen Assets in der Region wider. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser Trend fortsetzen oder sich in anderen Regionen manifestieren wird.

Was halten Sie von den Krypto-Premiums in Südkorea? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.