Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Preis durchbricht Allzeithoch und übertrifft den Höchstwert von 64,8.000 USD im April

                                                            Bitcoin hat sein ehemaliges Allzeithoch durchbrochen und prüft nun offiziell die Preisfindung.  Dies ist auf gravierende Entwicklungen in der Branche zurückzuführen – gerade heute hat der erste von der SEC zugelassene Futures-Backed Bitcoin ETF den Handel aufgenommen.
  • Das bisherige Allzeithoch des Bitcoin-Preises wurde am 14. April 2021 festgelegt und lag bei 64.895 USD an der Bitstamp-Börse – genau vor 6 Monaten und 6 Tagen.

BTC/USD, Bitstamp. Chart nach TradingView

  • Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin allein in den letzten Monaten um über 100 % gestiegen ist – seit dem Rückgang im Juli, der den Preis kurzzeitig unter 30.000 US-Dollar brachte,
  • Vor diesem Hintergrund scheint die aktuelle Rallye aus mehreren Gründen nachhaltiger zu sein als diejenige, die zum vorherigen Allzeithoch führte.
  • Auf Anhieb befanden sich Langzeitbesitzer sowie Miner in einem stetigen Akkumulationsmodus und zeigten laut On-Chain-Analyse wenig bis gar keine ernsthaften Verkaufsabsichten.
  • Eine weitere sehr wichtige Überlegung ist der BITO ETF – der erste von der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC zugelassene Futures-Backed Bitcoin ETF.
  • Wie KryptoKartoffel Wie bereits zuvor berichtet, eröffnete der ETF von ProShares besonders gut und verzeichnete an seinem ersten Tag an der NYSE Aktien im Wert von fast 1 Milliarde US-Dollar.
                                      .
Siehe auch  Wird der Litecoin (LTC)-Preis vor April die 100-Dollar-Marke erreichen?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.