Bitcoin NewsConvergenceKrypto News

Bitcoin-Preis steigt mit Walaktivität, was passiert jetzt?

Der Kryptowährungsmarkt zeigt weiterhin Anzeichen einer Verbesserung. Bitcoin, die Kryptowährung Nummer eins, hat seinen Preisaufschwung fortgesetzt, da es über seinen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bricht. Darüber hinaus hat sich der Markt im Allgemeinen erholt, da Krypto-Enthusiasten glauben, dass der Krypto-Winter seinem Ende nahe ist.

Der Bericht des US-Verbraucherpreisindex (CPI) hat Bitcoin und anderen Kryptowährungen eine Hebelwirkung verliehen. Der Verbraucherpreisindex ist eine wichtige Kennzahl, die die monatlichen Preisänderungen misst, die von Verbrauchern in den Vereinigten Staaten gezahlt werden. Die CPI-Werte messen auch die wirtschaftliche Inflation und Deflation anhand von Statistiken aus Kundenausgaben.

Ereignisse im Laufe der Zeit haben gezeigt, dass makroökonomische Faktoren wie Inflation und Deflation Bitcoin und andere Kryptowährungen beeinflussen. Wenn der CPI also hoch ist, bedeutet dies, dass auch die Inflation hoch ist, was zu einem Anstieg der Zinssätze führt, der die Kryptopreise in den Keller treibt.

Mit diesen neuen Daten ist also jetzt eine Bitcoin-Rallye möglich, da andere Altcoins, wie z Ethereumverzeichnete verbesserte Zahlen.

Wale pushen Bitcoin-Rallye

Am Samstag, dem 14. Januar, überschritt der Preis von Bitcoin die 21.000-Dollar-Marke vor dem Hintergrund sinkender Inflationszahlen. BTC legte an diesem Tag um 7,5 % zu und erreichte einen Höchststand von 21.299 $. Santiment, eine Analyseplattform, gibt an, dass die Zahl der Bitcoin-Adressen, die zwischen 100 und 1000 BTC halten, schnell zunimmt und wahrscheinlich BTC vorantreibt.

Santiment enthüllte auch, dass mehr als 416 Adressen 100-1000 BTC enthalten. Das ist eine Steigerung von 3,04 % in acht Wochen. Der Einfluss der Wale auf dem Markt ist entscheidend, da sie aufgrund der Größe ihrer Portfolios die Preise kontrollieren. Darüber hinaus wirken sich die durch die Wale verursachten Preiserhöhungen weitreichender auf andere Kryptowährungen im Markt aus.

Siehe auch  Shiba Inu steigt in der Robinhood-Liste um 35 %

Bitcoin-Preisvorhersage, ein möglicher Bullenlauf?

Glassnode-Daten zeigen, dass Bitcoin derzeit mit seinen früheren Marktzyklen korreliert. Beispielsweise wurde BTC nach der Baisse 2018-2019 386 Tage lang unter seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (DMA) gehandelt. In ähnlicher Weise handelte der BTC-Preis in diesem Bärenmarkt 381 Tage lang unter seinem 200 DMA, bis er darüber brach.

Seit dem Jahreswechsel verzeichnet BTC an zwölf aufeinanderfolgenden Tagen Gewinne. Santiment berichtet, dass es diese Gewinne in den letzten acht Wochen verzeichnet hat. Bitcoin-Kurzzeithändler verzeichneten am 14. Januar ihren profitabelsten Ausgabetag seit April 2022. Laut Glassnode ist das BTC-Handelsvolumen in den vergangenen Monaten gestiegen.

Waladressen treiben Bitcoin in die Höhe, was passiert jetzt?Bitcoin überschreitet die 20.500-Dollar-Grenze auf dem 24-Stunden-Chart l BTCUSDT auf Tradingview.com.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird BTC bei 20.788 gehandelt. Die Unterstützungsniveaus sind 20.207 $, 20.392 $ und 20.624 $. Außerdem liegen die Widerstandsniveaus bei 21.042 $, 21.227 $ und 21.459 $. Er wird derzeit über seinem 50-Tages-SMA gehandelt, was darauf hindeutet, dass der Preis kurzfristig bullisch bleiben wird. Außerdem handelt BTC über seinem 200-Tages-SMA, was einen langfristigen Preisanstieg anzeigt.

Die Candle-Stick-Muster auf dem Chart sind aufsteigend, was zeigt, dass die Bullen den Markt unter Kontrolle haben. Der Wert des Relative Strength Index (RSI) liegt mit 86,53 fest im überkauften Bereich. Da die BTC-Wale aktiv sind, deutet der RSI auf einen deutlich gestiegenen Kaufdruck hin.

Der Moving Average Convergence/Divergence (MACD) liegt über seiner Signallinie und zeigt eine Divergenz. Es zeigt auch, dass es sich lohnt, BTC zu kaufen, da es seinen Aufstieg fortsetzen wird. Die langfristigen und kurzfristigen Aussichten von BTC sind optimistisch, da sich der Kryptomarkt erholt.

Der Preis von BTC wird wahrscheinlich in den kommenden Wochen weiter steigen. Erwarten Sie, dass andere Kryptowährungen diesem Beispiel folgen werden, es sei denn, es gibt negative externe Kräfte wie Inflation.

Siehe auch  LUNA erreicht 5-Wochen-Hoch, BTC bei 40.000 $ abgelehnt

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kryptowährungen volatil sind. Wenn BTC seine Preisdynamik verliert, muss es sich erholen, um zum früheren Preis zurückzukehren. Kryptowährungen bleiben volatil und können jederzeit vom vergangenen Verhalten abweichen.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.