Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Preisanstieg: Matrixport prognostiziert ein Preisziel von 125.000 US-Dollar bis Dezember 2024

Der Bitcoin-Preis befindet sich derzeit in einem starken Aufwärtstrend und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. In einem kürzlich erschienenen Bericht von Matrixport wurde die Geschichte von BTC mit vier verschiedenen Bullenmarktzyklen beleuchtet, wobei der aktuelle Zyklus durch institutionelle Akzeptanz angetrieben wird.

Der Bericht von Matrixport erklärt, dass das gestiegene institutionelle Interesse an Bitcoin auf seine Eigenschaften zurückzuführen ist, die traditionell mit sicheren Anlagen wie Gold verbunden werden, sowie auf Bedenken hinsichtlich der Schuldenquote der Vereinigten Staaten. Der Bericht prognostiziert, dass der Preis von Bitcoin bis Dezember 2024 beeindruckende 125.000 US-Dollar erreichen könnte.

Die steigende Akzeptanz von Bitcoin durch Institutionen steht im Einklang mit der steigenden Verschuldung der Vereinigten Staaten. Dies macht Bitcoin zu einer attraktiven Wahl für Institutionen, die sich gegen mögliche wirtschaftliche Instabilität absichern möchten.

Matrixport geht davon aus, dass der erste Bullenmarkt von Bitcoin im Jahr 2011 durch sein Aufkommen als neuer Zahlungsmechanismus vorangetrieben wurde. Der zweite Zyklus wurde von China vorangetrieben, wo Bitcoin als alternative Geldform anerkannt wurde. Der Aufstieg von ICOs markierte den dritten Zyklus und DeFi und NFTs dominierten den vierten Zyklus.

Der Bericht weist darauf hin, dass der optimale Einstiegspunkt für den Kauf von Bitcoin idealerweise 14 bis 16 Monate vor der nächsten Halbierung liegt. Ende Oktober 2022 wurde Bitcoin bei 17.000 US-Dollar gehandelt, was laut dem Bericht ein günstiger Zeitpunkt für den Markteintritt war.

Trotz des derzeitigen Aufwärtstrends gibt es jedoch auch Analysten wie Crypto Soulz, die eine mögliche Korrektur des Bitcoin-Preises in Betracht ziehen. Der Analyst nennt mehrere Gründe, warum er eine Short-Position bei BTC in Betracht zieht, darunter die Liquiditätsverteilung und mögliche Marktinstabilität.

Siehe auch  Krypto-Preisprognose: Filecoin, Monero, Bitbot

Der Preis von Bitcoin liegt derzeit bei 34.000 US-Dollar und hat in den letzten 24 Stunden einen Rückgang von 2,5% verzeichnet.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis derzeit einen starken Aufwärtstrend, der durch institutionelle Akzeptanz vorangetrieben wird. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es zu einer Korrektur kommen wird oder ob der Preis weiter steigen wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.