Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin reift auf dem Rücken von Institutionen, Trading Desks und vermögenden Privatpersonen: Glassnode

Das Krypto-Insights-Unternehmen Glassnode sagt, dass sich Bitcoin (BTC) dank großer Akteure auf den Finanzmärkten zu einer Makro-Anlageklasse entwickelt.
In ihrem neuen Wochenbericht weist Glassnode darauf hin, dass die Blockchain von Bitcoin stetig von sehr großen Transaktionsgrößen oder Transaktionen über 10.000.000 US-Dollar dominiert wird, mit Ausnahme derer, die von Krypto-Börsen getätigt werden.

„Wenn wir das On-Chain-Volumen nach Transaktionsgröße aufschlüsseln, können wir auch sehen, dass sehr große Transaktionsgrößen ($10M+) weiterhin dominieren. Das gesamte unternehmensbereinigte Transaktionsvolumen ist weitgehend auf den Höchststand zwischen 13,6 Mrd. USD und 16,8 Mrd. USD pro Tag zurückgekehrt.

Die zunehmende Dominanz großer Transaktionsgrößen deutet auf die zunehmende Reifung von Bitcoin als Makro-Asset mit steigendem Interesse von vermögenden Privatpersonen, Handelsabteilungen und Institutionen hin.“
Quelle: Glasknoten
Glassnode wirft auch einen Blick auf den NUPL (Net Unrealized Profit and Loss) von Bitcoin, der die Höhe der unrealisierten Gewinne mit den unrealisierten Verlusten in allen offenen Positionen vergleicht. Laut dem Blockchain-Analyseunternehmen ist der NUPL von Bitcoin gerade von einem Niveau abgeprallt, das sowohl während des Bull Runs 2013 als auch 2017 als Unterstützung fungierte.

„Wenn der Markt weiter nach oben und in eine bullische Fortsetzung tendieren würde, wäre dieses Fraktal sowohl dem Markt von 2013 als auch von 2017 ähnlich. In beiden vorangegangenen Zyklen fungierte ein NUPL-Wert von 0,5 als „Unterstützungs“-Level während größerer Korrekturen, als die Rentabilität und die Überzeugung des Marktes getestet wurden, sich erholten und anschließend anstiegen.

Umgekehrt könnte ein erneutes Unterschreiten von 0,5 möglicherweise mehr auslösen coin Besitzer, Münzen auszugeben, weil sie befürchten, dass ihre nicht realisierten Gewinne weiter sinken.“
Quelle: Glasknoten
Das Unternehmen sagt, dass ein anderer Indikator namens SOPR (Spent Output Profit Ratio) für Langzeitinhaber, der den Grad des realisierten Gewinns für alle in der Kette bewegten Münzen widerspiegelt, blinkende Signale sind, die entweder das Ende eines Bärenmarktes oder den Beginn einer Baisse anzeigen ein Bullenmarkt.

Siehe auch  Ethereum (ETH) Bottom Endlich drin? Der Makroanalyst von Fidelity sagt, dass der Preis von Bitcoin (BTC) einen Hinweis bietet

„Als längerfristige zyklische Kennzahl handelt der LTH-SOPR normalerweise in dieser Spanne während der Bärenmärkte in der Spätphase und der Hausse in der Frühphase. Dies ist das Ergebnis einer langen Seitwärtskursbewegung, die die Gewinnmultiplikatoren komprimiert, selbst für längerfristige Anleger.“
Quelle: Glasknoten
Sie können den vollständigen Glassnode-Bericht lesen Hier.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.