Bitcoin NewsKrypto NewsReserve

Bitcoin steigt auf höchsten Stand seit Juni 2022

LONDON (Reuters) – Die Top-Kryptowährung Bitcoin erreichte am Dienstag an ihrem vierten Tag in Folge mit Gewinnen ein Neunmonatshoch von 26.533 $, da sie anscheinend vom Chaos auf den globalen Märkten nach dem Zusammenbruch der Silicon Valley Bank in der vergangenen Woche profitierte.

Bitcoin stieg um etwa 1306 GMT auf 26.533 $, was einem Anstieg von rund 10 % an diesem Tag auf dem höchsten Stand seit Juni 2022 entspricht. Am Sonntag stieg er um 7,6 % und am Montag um 9,1 %.

Der Dollar hat sich insgesamt kaum verändert, nachdem die US-Verbraucherpreisdaten am Dienstag zeigten, dass die Inflation immer noch steigt, aber langsamer als im Vormonat, in einer allgemein erwarteten Lesart, die die Federal Reserve dazu veranlassen könnte, die Zinserhöhung nächste Woche zu verlangsamen oder sogar zu unterbrechen.

Die Preise für Kryptowährungen fielen im Jahr 2022 stark, da steigende Zinsen die Anleger dazu veranlassten, riskante Anlagen abzustoßen. Eine Reihe von Zusammenbrüchen bei hochkarätigen Kryptofirmen, darunter die große Börse FTX, hinterließ bei den Kunden große Verluste.

(Berichterstattung von Elizabeth Howcroft, Redaktion von Sinead Cruise)

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Siehe auch  Bitcoin (BTC), Shiba Inu Coin (SHIB) und Fantom (FTM) Kryptos führen den Kryptomarkt höher

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.