AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Bitcoin steuert auf die neunte rote Wochenkerze in Folge zu

scheint an einem Abgrund zu stehen, da die Handelsvolumina austrocknen.

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin stand kurz davor, seine neunte rote Kerze in Folge auf dem Wochen-Chart zu schließen.
  • BTC hat in diesem Zeitraum mehr als 22.800 Punkte an Marktwert verloren.
  • Jetzt hängt alles davon ab, ob BTC über 29.000 $ halten kann.

Bitcoin scheint an einem Make-or-Break-Punkt gehandelt zu werden, da seine Zukunft von seiner Fähigkeit abhängt, das Unterstützungsniveau von 29.000 $ zu halten.

Bitcoin sieht überverkauft aus, hat aber keine Unterstützung

Die Pionier-Kryptowährung befindet sich in einem steilen Abwärtstrend, da sie darum kämpft, Unterstützung zu finden.

Bitcoin steht kurz davor, einen neuen Rekord aufzustellen, indem es seine neunte rote Kerze in Folge auf dem Wochenchart schließt. Die Flaggschiff-Kryptowährung hat seit dem 28. März mehr als 22.800 Punkte an Marktwert verloren, von einem Höchststand von 48.222 $ auf einen Tiefststand von 25.365 $. BTC sieht trotz der erheblichen Verluste immer noch schwach aus.

Der Schaden für das Vertrauen der Anleger, der durch Terra verursacht wurde, war zu groß, um überwunden zu werden. Obwohl Terraform Labs erfolgreich neue LUNA-Token an frühere LUNA- und UST-Inhaber abgeworfen hat, hat es wenig zur Verbesserung der Marktstimmung beigetragen.

Der Fear and Greed Index befindet sich auf seinem niedrigsten Stand, während das Handelsvolumen auf breiter Front weiter versiegt.

Tatsächlich scheint sich Bitcoin in einer prekären Lage zu befinden, da die Anleger wenig Interesse zeigen. 29.000 $ haben sich neun Wochen lang als Unterstützung gehalten, aber wenn BTC ein so wichtiges Standbein verlieren würde, würde wahrscheinlich ein Abschwung um 22 % in Richtung des gleitenden 200-Wochen-Durchschnitts bei etwa 22.300 $ eintreten.
BTC/USD-Wochendiagramm
Quelle: TradingViewDas Ausmaß der Verluste, die Bitcoin in den letzten neun Wochen erlitten hat, lässt vermuten, dass es überverkaufte Bedingungen erreicht hat.

Siehe auch  Algorand (ALGO)-Preisvorhersage: Käufer sind bereit, das 2-Dollar-Level herauszunehmen?

Wäre dies der Fall, müsste BTC schnellstmöglich wieder 31.000 $ als Unterstützung zurückgewinnen, um Investoren wieder in den Markt zu locken. Die Überwindung einer solch schwierigen Hürde könnte einen Anstieg des Kaufdrucks erzeugen, der die Preise in Richtung 34.700 $ treiben könnte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.