Krypto News

Bitcoin Technische Analyse: BTC-Bullen versuchen, obere Widerstandslinie zu durchbrechen

Bitcoin Technical Analysis: BTC Bulls Versuchen, den oberen Widerstand zu durchbrechen

Die Preis von Bitcoin schwankt knapp über der 38.000 $-Marke, nach einem bullishen Handelstag am Dienstag, nach der dovishen Rede des US-Notenbankgouverneurs Chris Waller. Bitcoin’s 24-Stunden-Range lag zwischen 37.156 $ und 38.450 $ und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 745 Milliarden $.

Bitcoin

Während der Preis von Bitcoin bei rund 38.275 $ liegt, präsentiert eine detaillierte Untersuchung von Oszillatoren und gleitenden Durchschnitten eine überzeugende Geschichte für seine aktuelle Marktposition. Oszillatoren, wichtige Werkzeuge zur Identifizierung von Marktmomentum, zeigen derzeit neutrale Signale, was auf einen stabilen Markt ohne überkaufte oder überverkaufte Bedingungen hinweist. Gleichzeitig signalisieren gleitende Durchschnitte über verschiedene Zeitrahmen einstimmig optimistische Stimmung, was auf die Möglichkeit eines anhaltenden bullishen Trends für Bitcoin hindeutet.

Oszillatoren

Oszillatoren wie der Relative Strength Index (RSI), der Stochastik und der Commodity Channel Index (CCI) bieten Einblicke in die Marktdynamik am Mittwoch. Der RSI liegt bei 62 und befindet sich fest in neutralen Gefilden, was auf keine unmittelbaren Anzeichen von Überbewertung oder Unterbewertung hinweist. Diese Neutralität wird auch in den Stochastik- und CCI-Werten von 78 bzw. 166 widergespiegelt, die ebenfalls auf einen ausgeglichenen Marktzustand ohne unmittelbaren Druck für eine Preiskorrektur hinweisen.

new TradingView.widget(
{
“width”: “100%”,
“height”: “400”,
“symbol”: “BITSTAMP:BTCUSD”,
“interval”: “D”,
“timezone”: “Etc/UTC”,
“theme”: “light”,
“style”: “1”,
“locale”: “en”,
“toolbar_bg”: “#F1F3F6”,
“enable_publishing”: false,
“container_id”: “tradingview_1247e”
}
);

Gleitende Durchschnitte

Der exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA) und der einfache gleitende Durchschnitt (SMA), entscheidende Indikatoren zur Beurteilung langfristiger Bitcoin-Preistrends, zeigen starke bullische Signale über mehrere Zeitrahmen hinweg. Die 10-Tage-EMA und SMA liegen bei 37.478 $ bzw. 37.421 $, leicht unter dem aktuellen Preis, und bestärken die positive Stimmung. Ähnlich verstärken der 20-Tage-EMA und SMA bei 36.876 $ bzw. 37.125 $ diesen bullischen Ausblick und deuten auf die Möglichkeit einer anhaltenden Aufwärtsdynamik hin.

Siehe auch  Ethereum Wale haben gerade über 1.600.000.000 US-Dollar für einen Krypto-Asset ausgegeben und Shiba Inu von der größten Altcoin-Position verdrängt

Eine Untersuchung der langfristigen gleitenden Durchschnitte festigt ebenfalls den positiven Ausblick für BTC. Der 50-Tage-EMA und SMA, notiert bei 34.571 $ bzw. 34.120 $, liegen deutlich unter dem aktuellen Preis und deuten darauf hin, dass der mittelfristige Trend eindeutig zugunsten der Bullen ist. Auch die 100-Tage- und 200-Tage-Gleitenden-Durchschnitte, traditionell Indikatoren für die langfristige Marktsentiment, zeigen ein einstimmig bullisches Signal, mit Werten, die deutlich unter dem aktuellen Marktpreis liegen.

Fazit

Die einstimmigen Signale aller wichtigen gleitenden Durchschnitte unterstreichen einen starken und anhaltend positiven Trend im Bitcoin-Markt. Diese Trend ist nicht nur ein kurzfristiger Anstieg, sondern eine anhaltende Bewegung, wie von den Indikatoren über die 30, 50, 100 und 200-Tage-Durchschnitte belegt. Die Analyse von Oszillatoren und gleitenden Durchschnitten malt das Bild eines stabilen, aber wachsenden Marktes. Während die neutrale Haltung der Oszillatoren vorsichtigen Optimismus erfordert, bieten die überwältigend bullischen Signale der gleitenden Durchschnitte eine starke Grundlage für die aktuellen Preisniveaus.

Bullisches Urteil:

Die aktuellen neutralen Werte von Oszillatoren wie RSI, Stochastic und CCI deuten auf einen ausgewogenen Markt hin, der frei von Überdehnung ist. Diese Stabilität, kombiniert mit den einheitlichen Kaufsignalen aller wichtigen gleitenden Durchschnitte, zeigt einen robusten bullischen Trend an.

Bärisches Urteil:

Trotz der insgesamt bullischen Indikatoren führt ein vorsichtiger Ansatz zu einem bärischen Urteil. Während Oszillatoren einen neutralen Markt zeigen, kann dies auch als Mangel an starkem bullischem Momentum interpretiert werden und möglicherweise auf eine Stagnation der Preisbewegung hinweisen. Die Nähe der aktuellen Preise zu den kurzfristigen gleitenden Durchschnitten (10-Tages und 20-Tages) könnte auf begrenzten Raum für signifikante Aufwärtsbewegungen in naher Zukunft hinweisen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.