AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Bitcoin übertrifft zum ersten Mal seit fünf Monaten 55.000 US-Dollar

schreitet weiter voran.

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin hat am Mittwoch kurz 55.000 US-Dollar überschritten. Die Aufwärtsbewegung ließ die Marktkapitalisierung auf über 1 Billion US-Dollar zurückgehen.
  • On-Chain-Aktivitäten zeigten, dass das Netzwerk wuchs, was auf weitere Gewinne am Horizont hindeutet.
  • Die Überwindung von 56.500 US-Dollar könnte BTC auf neue Allzeithochs bringen.

Bitcoin hat zum ersten Mal seit Mitte Mai gestern kurzzeitig 55.000 USD überschritten. On-Chain-Daten zeigen, dass BTC weitere Gewinne verbuchen könnte, wenn es sich über einem entscheidenden Unterstützungsniveau hält.

Bitcoin wird bullisch

Bitcoin sieht aus.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Preis von BTC in den drei Stunden um fast 8 % gestiegen. Die führende Kryptowährung sprang auf ein fast Fünf-Monats-Hoch über der Widerstandsmarke von 55.000 US-Dollar und brachte ihre Marktkapitalisierung wieder auf über 1 Billion US-Dollar zurück. Derzeit stabilisiert sich BTC über der Marke von 54.000 USD; Der plötzliche Aufwärtsimpuls liquidierte Short-Positionen im Wert von mehr als 200 Millionen US-Dollar auf dem Markt.

Die jüngste Preisaktion von Bitcoin ging nicht. Das „Daily Active Addresses“-Modell von IntoTheBlock zeigte, dass die Zahl der neu erstellten Adressen im BTC-Netzwerk stetig anstieg. Die On-Chain-Metrik erreichte kürzlich einen höheren Höchststand von über 480.000 Adressen pro Tag, berechnet im Dreimonatsdurchschnitt.

Eine kontinuierliche Zunahme der Anzahl neuer Adressen, die im Bitcoin-Netzwerk erstellt werden, wird oft als einer der genauesten Preisvorhersagen angesehen. In der Regel führt ein steigendes Netzwachstum zu höheren Preisen.

BTC-tägliche aktive Adressen
BTC-tägliche aktive Adressen

Quelle: IntoTheBlock

Obwohl die Aussichten angesichts der Netzwerkaktivität optimistisch sind, steht Bitcoin immer noch vor einer großen Widerstandsbarriere.

Die Transaktionshistorie zeigt, dass mehr als 750.000 Adressen zuvor fast 450.000 BTC zwischen 55.700 und 57.350 US-Dollar gekauft haben. Aufgrund der Bedeutung dieser Angebotsbarriere kann es sein, dass der Vermögenswert einen täglichen Kerzenschluss über diesem Niveau benötigt, um das Allzeithoch bei 65.000 USD erneut zu testen oder in den Preisfindungsmodus zu wechseln.

BTC - In / Out des Geldes um den Preis.png
BTC – In / Out des Geldes um den Preis.png

Quelle: IntoTheBlock

Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin auf einer stabilen Unterstützung zu sitzen scheint. Mehr als 1 Million Adressen kauften etwa 650.000 BTC zu einem Durchschnittspreis von 50.150 US-Dollar. Solange diese Nachfragemauer hält, werden die Chancen die Bullen deutlich begünstigen.


Siehe auch  Der Brexit funktioniert für diesen Stadtmakler nicht – aber die Daten könnten es sein

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.