Bitcoin NewsKrypto NewsRipple (XRP) NewsXrp

Bitcoin- und XRP-Preis erhalten nach dieser Coinbase-Ankündigung einen Anstieg

Die Preisentwicklung von Bitcoin und XRP gibt Anlass zur Hoffnung, da sich bestimmte Narrative im Kryptowährungssektor verstärken. Beide Kryptowährungen befinden sich derzeit an kritischen Punkten und könnten in den nächsten Tagen einen Aufwärtstrend verzeichnen.

Aktuell wird XRP bei einem Preis von 0,50 $ gehandelt und hat in den letzten 24 Stunden einen Gewinn von 1 % erzielt. Bitcoin hat in derselben Zeitspanne einen Gewinn von 2,4 % verzeichnet, jedoch könnte die marktführende Kryptowährung hinter XRP und anderen Altcoins zurückbleiben.

Ein Blick auf den 1-Stunden-Chart zeigt, dass der XRP-Preis nach oben tendiert. Dies könnte ein Indiz für positive Entwicklungen in den nächsten Stunden sein. Die Quelle für dieses Chart ist XRPUSDT auf Tradingview.

Des Weiteren hat die Kryptobörse Coinbase angekündigt, weltweit einen Krypto-Futures-Handel einzuführen. Dies erfolgt vor dem Hintergrund von verschärften regulatorischen Bedingungen in den USA durch die Securities and Exchange Commission (SEC). Coinbase möchte seine Präsenz im Ausland ausbauen, da das Spot-Handelsvolumen im Kryptomarkt zurückgeht. Das Unternehmen hat eine Lizenz von der Bermuda Monetary Authority (BMA) erhalten, die es institutionellen Anlegern ermöglicht, Perpetual Futures außerhalb der USA zu handeln. In den nächsten Wochen werden berechtigte Kunden auf Coinbase Advanced Zugang zu regulierten Perpetual-Futures-Kontrakten erhalten.

Die Ankündigung von Coinbase könnte dazu führen, dass mehr Händler in das Krypto-Ökosystem integriert werden, was sich positiv auf den Bitcoin- und XRP-Preis sowie auf den gesamten Markt auswirken könnte. Besonders XRP hat aufgrund eines bedeutenden rechtlichen Sieges in den USA in den letzten Monaten an Beliebtheit gewonnen.

Analyst Brett Hill glaubt, dass XRP einer der Coins sein wird, der von diesem rechtlichen Sieg gegen die SEC profitieren wird. Er ist der Meinung, dass die Zeit, in der alles erlaubt war, im aufstrebenden Kryptosektor so gut wie vorbei sei. In Zukunft werden Token mit rechtlicher Unterstützung florieren, und sowohl XRP als auch Bitcoin werden voraussichtlich zu den Gewinnern dieser neuen Ära gehören. Gestern bekräftigte der Vorsitzende der SEC, Gensler, dass Bitcoin nach US-Recht kein Wertpapier sei, und ein Gericht bestätigte dasselbe für XRP.

Siehe auch  NEAR-Preisrallye: Anstieg um 9 % erreicht Schlüsselniveau zurück und verzeichnet 160 % TVL-Wachstum im ersten Quartal

Aus diesem Grund glaubt der Analyst, dass der XRP in den nächsten 48 Stunden “alle überraschen” könnte. Er betont, dass das goldene Zeitalter der Kryptowährungen im wildesten Westen so gut wie vorbei sei und in Zukunft alles von “White Hats” reguliert werde.

Abschließend bleibt abzuwarten, wie sich der Bitcoin- und XRP-Preis in den nächsten Tagen entwickeln wird. Doch die genannten Faktoren sowie das positive Sentiment im Kryptosektor lassen auf eine mögliche Aufwärtsbewegung hoffen.

Titelbild: Unsplash
Chart: Tradingview

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.