Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Bitcoin-Wale nutzten Januar-Schwäche aus Ethereum’s Großanleger machten Gewinn: Crypto Exchange Kraken

Die Krypto-Börse Kraken sagt, dass Krypto-Wale in Bezug auf ihre Bestände an Bitcoin (BTC) und Bitcoin unterschiedliche Wege eingeschlagen haben Ethereum (ETH) im Januar.
In einem neuen Bericht definiert Kraken zunächst Wal-Geldbörsen mit mehr als 1.000 BTC oder 10.000 ETH, taucht dann in die Daten ein, um zu enthüllen, dass die Zahl der Bitcoin-Wale zwar zurückging, aber diejenigen, die sie besaßen, auch mehr zu ihren Taschen hinzufügten.

„Während die Zahl der BTC-Wale im Januar 2022 rückläufig war, stieg die Menge der von Waladressen gehaltenen BTC bis zum 31. Januar von 7,916 Millionen auf 8,013 Millionen, was bedeuten könnte, dass trotz weniger BTC-Wale einige opportunistisch in die Schwäche des letzten Monats eingekauft haben.“

Während Bitcoin im vergangenen Monat um fast 20 % gefallen ist, weist Kraken darauf hin, dass der Januar historisch gesehen der schlechteste Monat der führenden Kryptowährungen ist.

„Der Januar 2022 war in Bezug auf die Volatilität im Monatsvergleich relativ verhalten [at 54%].

Der letzte Monat war der Januar mit der drittwenigsten Volatilität seit 2011.“

Der Bericht stellt fest, dass die Preisbewegung von Bitcoin die anderer Anlageklassen widerspiegelte, bei denen das Prinzip der Anleger gefährdet ist.

„Die Korrelation von BTC mit risikobehafteten Vermögenswerten, die sich den größten Teil des Monats im Gleichschritt bewegte, fiel im Dezember 2021 und erholte sich im Januar.

Die Korrelation von BTC mit Nasdaq und dem S&P 500 verstärkte sich beide… Ähnlich wie bei US-Aktien fiel die Kursentwicklung von BTC im Januar in den negativen Bereich, als risikobehaftete Vermögenswerte nach der radikalen Verschiebung von der ausverkauft wurden [Federal Reserve].“
Quelle: Kraken-Intelligenz
Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin seitwärts bei 44.384 $.

Siehe auch  Bitcoin erreichte 40.000 $, ETH-Spitzen um 6 % (Marktbeobachtung)

Als nächstes schauen wir uns die führende Smart-Contract-Plattform an Ethereumsagt Kraken, dass ETH-Wale einen Teil ihrer Bestände verkauft haben.

„Die von Walen gehaltene ETH-Menge fiel von 81,286 Millionen auf 81,241 Millionen, während die Zahl der ETH-Wale höher tendierte, was darauf hindeuten könnte, dass die Schwäche im Januar auf Gewinnmitnahmen der Wale zurückzuführen war.“
Quelle: Kraken-Intelligenz
Der Preis von Ethereum fiel im vergangenen Monat um 29 %, obwohl er seit einem Tief vom 24. Januar in der Nähe von 2.200 $ stetig gestiegen ist.

ETH ist an diesem Tag derzeit um 3,79 % auf 3.230 $ gestiegen.
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.