Bitcoin News

Aktien von Coinbase und MicroStrategy: Werteverlust durch Bitcoin-Rückgang

Die Auswirkungen des Bitcoin-Rückgangs auf die NASDAQ-Titel Coinbase-Aktie, Robinhood-Aktie und MicroStrategy-Aktie.

Kryptoaktien wie Coinbase, Robinhood und MicroStrategy haben am Dienstag an der Börse einen schweren Tag erlebt. Die aktuellen Preisentwicklungen am Kryptomarkt haben dazu geführt, dass die Aktien dieser Unternehmen deutlich an Wert verloren haben.

Die Aktie der Kryptobörse Coinbase verzeichnete vor dem offiziellen Börsenstart an der NASDAQ einen Verlust von 3,23 Prozent auf 241,73 US-Dollar. Ebenso zeigten sich auch bei MicroStrategy rote Vorzeichen, wobei der Aktienkurs zwischenzeitlich um 3,53 Prozent auf 1.543,52 US-Dollar fiel. Robinhood verlor ebenfalls 2,44 Prozent und notierte bei 22,85 US-Dollar.

Die Kursentwicklung dieser Unternehmen steht im Zusammenhang mit dem Rückgang des Bitcoins, dem führenden Kryptowährungsriesen. Der Bitcoin verlor ebenfalls an Wert, rund 3,56 Prozent, und wurde knapp über 67.000 US-Dollar gehandelt. Im März hatte der Bitcoin noch ein Rekordhoch von 74.000 US-Dollar erreicht.

Experten geben an, dass die Marktnervosität angesichts der bevorstehenden Veröffentlichung von Preisdaten in den USA und der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Mittwoch zu dem rückläufigen Bitcoin-Preis beigetragen hat. Eine Zinssenkung durch die Währungshüter ist derzeit kein Thema, was Kryptoanleger belastet, da digitale Währungen keine Zinsen abwerfen. Marktanalysten wie Timo Emden von Emden Research kommentierten, dass die Anleger im Kryptomarkt offensichtlich nervös sind und befürchten, dass der geldpolitische Gegenwind in den USA länger anhalten könnte als erwartet.

Die Tatsache, dass Coinbase, Robinhood und MicroStrategy die Kursentwicklung des Kryptomarkts widerspiegeln, ist nicht überraschend. Coinbase ist die zweitgrößte Kryptobörse der Welt und somit ein wichtiger Umschlagplatz für Bitcoin. Ein Rückgang der Kaufbereitschaft bei Bitcoin-Anlegern wirkt sich unmittelbar auf Coinbase aus. Der Neobroker Robinhood ist ebenfalls stark vom Bitcoin abhängig, da sinkende Kaufaktivitäten zu einem Rückgang der Handelseinnahmen führen.

Siehe auch  Der geheime Sieg: Wie Bitcoin die Erzählung über den Energieverbrauch umdrehte

MicroStrategy hält große Mengen an Bitcoin und wird als ein Hebel auf die größte Kryptowährung der Welt betrachtet. Der Unternehmenswert von MicroStrategy hängt vorwiegend vom Wert der gehaltenen Bitcoins ab. Wenn der Wert dieser Kryptowährung sinkt, wirkt sich dies auch auf den Wert von MicroStrategy aus.

Insgesamt war es ein schwieriger Tag für Kryptoaktien, die von den Schwankungen des Bitcoin-Marktes stark betroffen sind. Die Anleger in diesem Sektor müssen sich weiterhin auf volatiles Marktverhalten einstellen und die Entwicklung des Bitcoins genau im Auge behalten. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Preise in den kommenden Tagen entwickeln werden und welche Auswirkungen dies auf Unternehmen wie Coinbase, Robinhood und MicroStrategy haben wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.