AutoBitcoin NewsDatumOcean ProtocolSingularitynet

Binance kündigt Delisting von Krypto-Handelspaaren für OCEAN und AGIX Tokens an

Binance löst Krypto-AI Spot-Handelspaare auf: Hier ist der Grund. Was bedeutet das für die Zukunft der Kryptowährungen?

Binance plant, die Krypto-KI-Spot-Handelspaare zu entfernen - hier ist der Grund.

Binance, eine der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen, hat kürzlich angekündigt, dass sie die KI-Krypto-Spot-Handelspaare für die KI-Token Ocean Protocol (OCEAN) und SingularityNET (AGIX) delisten wird. Diese Entscheidung tritt am 1. Juli 2024 um 3:00 Uhr (UTC) in Kraft.

Diese Maßnahme von Binance beinhaltet die Einstellung des Handels für alle Spot-Handelspaare von OCEAN und AGIX. Des Weiteren werden Ein- und Auszahlungen von Ocean Protocol (OCEAN) und SingularityNET (AGIX) ab dem 1. Juli 2024 um 3:30 Uhr (UTC) eingestellt. Auch die Trading-Bot-Services für die genannten Spot-Handelspaare werden zu diesem Zeitpunkt beendet.

Grund für diese Maßnahme ist die Unterstützung von Binance für die Token-Merge des Ocean Protocol (OCEAN) und SingularityNET (AGIX) zu Fetch.ai (FET) unter dem neuen Projektnamen Artificial Superintelligence Alliance. Dieser Schritt geht einher mit der Abschaffung bestimmter Handelspaare, darunter AGIX/BTC, AGIX/FDUSD, AGIX/TRY, AGIX/USDT, OCEAN/BNB, OCEAN/BTC, OCEAN/TRY und OCEAN/USDT.

Alle Handelsaufträge werden automatisch entfernt, sobald der Handel in den jeweiligen Handelspaaren eingestellt wird. Darüber hinaus wird Binance Futures am 25. Juni 2024 um 9:00 Uhr (UTC) alle Positionen schließen und eine automatische Abrechnung der OCEANUSDT- und AGIXUSDT-USDⓈ-M-Perpetual-Kontrakte durchführen. Die Verträge werden nach Abschluss der Abrechnung delistet.

Binance Margin wird am 26. Juni 2024 um 6:00 Uhr (UTC) die Cross-Margin- und Isolated-Margin-Paare AGIX/BTC, AGIX/USDT, OCEAN/BTC und OCEAN/USDT delisten. Alle OCEAN- und AGIX-Guthaben im Cross-Margin-Wallet im Portfolio-Margin-Konto werden ab diesem Datum automatisch in USDT umgewandelt.

Des Weiteren wird Binance am 1. Juli 2024 um 3:00 Uhr (UTC) Ocean Protocol (OCEAN) und SingularityNET (AGIX) aus der Liste der unterstützten Kryptowährungen auf Binance Pay entfernen. Zudem wird Binance ab dem 28. Juli keine Unterstützung mehr für die Erstellung von OCEAN- oder AGIX-Geschenkkarten anbieten.

Siehe auch  Binance investiert 200 Millionen Dollar in Forbes (Bericht)

Binance Auto-Invest wird OCEAN und AGIX nach dem 18. Juni um 3:00 Uhr (UTC) delisten. Am 20. Juni um 3:00 Uhr (UTC) wird auch Buy & Sell Crypto OCEAN, AGIX und alle zugehörigen Paare delisten.

Am 25. Juni um 9:00 Uhr (UTC) wird der Binance Funding Rate Arbitrage Bot alle Arbitragestrategien schließen und eine automatische Abrechnung der Symbole OCEANUSDT und AGIXUSDT durchführen.

Die Entscheidung von Binance, die Krypto-KI-Spot-Handelspaare für Ocean Protocol (OCEAN) und SingularityNET (AGIX) zu delisten, ist Teil einer strategischen Neuausrichtung hin zu anderen Projekten wie Fetch.ai (FET) unter dem Namen Artificial Superintelligence Alliance. Anleger und Nutzer dieser Krypto-Assets sollten sich auf die bevorstehenden Änderungen vorbereiten und gegebenenfalls entsprechende Anpassungen vornehmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.