Bitcoin News

Bitcoin erholte sich von 42.000 USD, als Polygon (MATIC) 2 USD sprengt: Market Watch

Nach einem weiteren deutlichen Rückgang auf ein neues Dreimonatstief hat sich Bitcoin etwas erholt und liegt über 45.000 US-Dollar. Die meisten alternativen Münzen haben auch frische Luft geholt, und die Marktkapitalisierung für Krypto ist auf über 2,1 Billionen US-Dollar gestiegen.

Bitcoin stabilisiert sich um 45.000 US-Dollar?

Die letzten Tage waren für die primäre Kryptowährung nicht gut. Nach kontroversen Twitter-Engagements von Teslas CEO - Elon Musk - fiel der Preis des Vermögenswerts um rund 18.000 US-Dollar.

Während es gestern kurze Anzeichen für eine Erholung gab, wiederholten sich die negativen Entwicklungen. Bitcoin verlor schnell an Wert, nachdem es nicht über 45.000 USD geblieben war. Infolgedessen fiel er auf etwas mehr als 42.000 USD, was das neue Dreimonatstief war. Darüber hinaus wurde dies die größte Korrektur während des laufenden Bullenzyklus, der im Oktober 2020 begann.

Seitdem übernahm der Bulle das Kommando und schob die Kryptowährung nach oben. In den folgenden Stunden forderte Bitcoin mehr als 3.000 US-Dollar zurück. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen liegt BTC bei etwa 45.000 USD.

Die Unfähigkeit, den Bullen-Lauf von 2021 wieder aufzunehmen, führt weiterhin zu Bitcoin-Anteilen seiner Marktbeherrschung, die mit 40% auf ein fast dreijähriges Tief gesunken ist. Die Marktkapitalisierung des Vermögenswerts liegt mit 850 Milliarden US-Dollar ebenfalls deutlich unter einem rund nummerierten Meilenstein.

BTCUSD. TradingView

Bessere Tage für die Alts

Die alternativen Münzen haben in der letzten Woche genauso stark gelitten. Ethereum flog hoch in Richtung aufeinanderfolgender Allzeithochs über 4.400 USD. Der marktweite Crash hat es jedoch hart nach Süden getrieben, und die ETH ist Tage später auf 3.100 Dollar gefallen.

Siehe auch  Krypto-Preisvorhersagen: OAX, Mask Network, Arbitrum

In den letzten 24 Stunden ist die zweitgrößte Krypto auf rund 3.500 US-Dollar gestiegen. Binance Coin fiel unter 500 USD, liegt aber derzeit über 520 USD.

Cardano, bei dem der letzte ATH vor wenigen Tagen bei 2,4 USD lag, ist auf einer 24-Stunden-Skala leicht gesunken und notiert bei 2,1 USD. Ripple und Polkadot haben am meisten von den Top Ten gewonnen. Der XRP ist um 7,5% auf über 1,5 USD gestiegen, während der DOT um 4,5% gestiegen ist und nördlich von 40 USD liegt.
Marktüberblick über Kryptowährungen. coin360.com
Der bedeutendste Gewinner ist Polygon (32%). Infolgedessen verzeichnete der Token, der früher als MATIC bekannt war, vor 2,17 Stunden ein neues Allzeithoch. Synthetix (24%), Aave (23%), SushiSwap (18%), Celo (15%), YFI (15%), Helium (13%), Kusama (11%), Revain (11%) und Decentraland (10%) sind die nächsten.

Letztendlich hat die Krypto-Marktkapitalisierung einige ihrer jüngsten Verluste wieder aufgeholt und liegt derzeit über 2,1 Billionen US-Dollar. Während der schwersten Stunden des Marktcrashs fiel die Metrik zum ersten Mal seit Ende April unter 2 Billionen US-Dollar.

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.