Bitcoin News

Bitcoin fällt unter die Schlüsselunterstützung bei 30.000 $ und zieht Alts nach unten

Die zentralen Thesen

  • Bitcoin ist mit 30.000 US-Dollar unter die wichtigen Unterstützungsniveaus gefallen, als bekannt wurde, dass China den BTC-Handel und den Bergbau verbietet.
  • China ist ein globales Zentrum für Bitcoin-Aktivitäten und ein Durchgreifen könnte schwerwiegende Auswirkungen auf die Preise haben.
  • Bitcoin dominiert weiterhin den Markt, wobei auf der ganzen Linie rot ist, da der BTC-Preis tiefer sinkt.

Bitcoin ist unter 30.000 US-Dollar gefallen, ein entscheidendes Maß an psychologischer Unterstützung, das wahrscheinlich einen großen Einfluss auf die Stimmung haben wird.

BTC dominiert den Markt

Bitcoin wird jetzt im Bereich von 29.800 USD gehandelt, etwa 55% unter dem Allzeithoch vom April.

Am Montag wurden Liquidationen von über 1 Milliarde US-Dollar verzeichnet, da Bitcoin und Ethereum beide tiefer sanken. Bitcoin ist nun auf ein Niveau gesunken, das seit Ende Januar nicht mehr gesehen wurde.

Quelle: Handelsansicht

Es herrscht weitgehend Einigkeit darüber, dass ein Rückgang unter 30.000 US-Dollar einen großen Ausverkauf auf dem Markt auslösen könnte.

Der Abwärtsdruck wird hauptsächlich durch regulatorische Nachrichten aus China erzeugt, das kürzlich Maßnahmen ergriffen hat, um den Bitcoin-Mining sowie den Bitcoin-Handel zu verbieten.

China ist das weltweit führende BTC-Mining-Hub und vielleicht auch der größte Handelsmarkt. Da die Pläne für den neuen digitalen Yuan näher denn je sind, scheint die Regierung nicht bereit zu sein, mit Bitcoin zu konkurrieren.

China hat in der Vergangenheit viele Male Maßnahmen ergriffen, um Bitcoin zu verbieten oder einzuschränken, was diesmal möglicherweise zu einer gedämpften Reaktion führte. Wenn China jedoch wirklich entschlossen gegen Bitcoin vorgeht, werden die Auswirkungen schwerwiegend sein.

Siehe auch  Rep. Maxine Waters kündigt eine Task Force zur Untersuchung von Krypto und CBDCs an

„Ein Riesenerfolg“

Pankaj Balani, CEO von Delta-Austausch, sprach heute Morgen mit Crypto Briefing, um die BTC-Preise zu besprechen.

„BTC hat sich in den letzten 5 Wochen zwischen 30.000 und 42.000 US-Dollar konsolidiert. Wir glauben, dass sich diese anhaltende Konsolidierung in den kommenden Wochen fortsetzen wird“, sagte Balani und fügte hinzu, dass „das Makroumfeld nicht schwach aussieht, da die breiteren Märkte sich weiter erholen“.

Balani erklärte, dass Delta Exchange erwartet, dass BTC in den kommenden Wochen abprallen und 40.000 US-Dollar herausfordern wird. Er sagte jedoch auch, dass 30.000 USD das wichtigste Niveau seien, das Händler im Auge behalten sollten.

„Sollten wir 30.000 zugeben; die Stimmung wird einen massiven Schlag erleiden. Ein schlüssiger Zusammenbruch unter 30.000 US-Dollar könnte mit einer starken Verkaufsaktivität bei BTC und dem gesamten Kryptomarkt verbunden sein.“

Bitcoin hat diese Unterstützungslinie seitdem durchbrochen, wahrscheinlich zum Entsetzen vieler auf dem Markt, und die breiteren Auswirkungen dieses Preisverfalls auf Altcoins bleiben abzuwarten. Ethereum wurde zuletzt bei 1.800 USD gehandelt, und fast alle der Top-20-Altcoins nach Marktkapitalisierung sind um über 30% gefallen.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf coinlist.me.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.