Bitcoin News

BTC muss dieses Level zurückerobern, um wieder auf die zinsbullische Spur zu kommen

Bitcoin erholte sich nach dem gestrigen Blutbad um über 10.000 USD. Nachdem die Unterstützung bei 30.000 USD erneut getestet wurde, erholte sie sich Stunden später und erreichte über 40.000 USD. Trotzdem hat die primäre Kryptowährung eine wackelige Woche hinter sich, in der der Preis um über 20% gefallen ist. Steht Bitcoin vor einer Erholung oder ist der Bullenmarkt vorbei?

Gestern stürzte die Kryptowährung von einem Höchststand von 43.600 USD um 30% auf 30.060 USD ab, so Bitstamp. BTC begann sich schnell zu erholen, wie der riesige Docht in allen folgenden Charts zeigt, und schloss schließlich die tägliche Kerze direkt mit einer Unterstützung von rund 36.750 USD, die von einem Fib Retracement-Level von 0,786 bereitgestellt wurde. Der Tagesschluss lag jedoch unter der kritischen Linie des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts, wie in unserer vorherigen Analyse erwähnt.

Der MA-200: Das als Widerstand getestete kritische Niveau

Heute hat die anständige Erholung es BTC ermöglicht, dieselbe Linie erneut zu testen, diesmal als Widerstand, um den Meilenstein von 40.000 USD. Wie gestern ist dies der bedeutendste Widerstand gegen BTC. Der Preis muss brechen und eine tägliche Kerze darüber schließen, wenn sich BTC in den kommenden Wochen erholen soll.

Auf dem 4-Stunden-Chart handelt BTC innerhalb eines absteigenden Preiskanals. Die Münze traf gestern mehrmals die untere Grenze des Preiskanals und stürzte sogar darunter ab, wobei eine Kerze auf 30.000 Dollar fiel. Unabhängig von den Spitzen unter dem Kanal muss Bitcoin die obere Grenze durchbrechen, um das erste Signal für die Wiederherstellung zu liefern.

Darüber hinaus können wir sehen, dass der BTC heute bis zu 41.350 USD anstieg. Dies wird der nächste große Widerstand sein (wenn MA-200 zusammen mit 40.000 USD verletzt wird), der durch ein rückläufiges .382 Fib Retracement bereitgestellt wird.

Siehe auch  Südafrika reguliert Kryptowährungen

Schließlich ist anzumerken, dass der Anstieg auf 30.000 USD gestern es dem bärischen Kopf-Schulter-Muster ermöglichte, sein Ziel zu erreichen, da das Muster nun abgeschlossen ist. Wir haben dieses Arbeitsschutzmuster verfolgt und das Ziel für die letzten zwei Wochen genannt.
BTC / USD Daily Chart. TradingView

Zu beobachtende BTC-Preisunterstützung und Widerstandsniveaus

Wichtige Unterstützungsstufen: 36.750 USD, 35.000 USD, 32.465 USD, 30.000 USD, 28.650 USD.

Wichtige Widerstandsstufen: 40.000 USD, 41.350 USD, 42.000 USD, 42.770 USD, 44.750 USD.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 40.000 USD (200-Tage-MA). Es folgen 41.350 USD (bärische 0,382 Fib und obere Grenze des fallenden Preiskanals - heutiges aktuelles Hoch), 42.000 USD (Hoch vom Januar 2021), 42.770 USD (vorherige 0,618 Fib), 44.750 USD und 48.310 USD (bärische 0,618 Fib).

Auf der anderen Seite liegt die erste solide Unterstützung bei 36.750 USD (0,786 Fib). Es folgen 35.000 USD (heutiges Tief), 32.465 USD, 30.000 USD (gestriges Tief) und 28.650 USD.

Der RSI wurde gestern unter extrem überverkauften Bedingungen gehandelt, da der Markt der am meisten überverkaufte seit dem Crash im März 2020 (dem schwarzen Donnerstag COVID19) war. Heute ist es aus dem extrem überverkauften Gebiet zurückgekehrt, da der rückläufige Druck Anzeichen einer Entspannung zeigt.

Bitstamp BTC / USD Daily Chart

BTC / USD Daily Chart. TradingView

Bitstamp BTC / USD 4-Stunden-Chart

BTC / USD 4-Stunden-Chart. TradingView

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.