Bitcoin News

Chinas Vorgehen könnte die Dezentralisierung von Bitcoin unterstützen – Hedge Fund Director

Der Markt für Bitcoin (BTC / USD) und Kryptowährungen wurde durch Chinas jüngstes Vorgehen gegen Bitcoin-Bergleute im Land beeinträchtigt. Der Preis von Bitcoin und anderen Kryptowährungen sind in den letzten Wochen um einen großen Prozentsatz gefallen. Obwohl der Markt leicht richtig gestartet ist, ist es im Moment immer noch sehr volatil, eine Stabilität vorherzusagen.

Einige Marktexperten glauben jedoch, dass der Preis von Bitcoin und anderen Kryptowährungen bald steigen wird, sobald sich viele Bitcoin-Miner in anderen Regionen wieder niedergelassen haben.

Ulrik Lykke, Executive Director des Krypto-Hedgefonds ARK36, ist jemand, der glaubt, dass das gegenwärtige Durchgreifen Bitcoin langfristig helfen kann.

Beim Sprechen während a CBNC-Interview, er glaubt, dass die Situation in China stark zu einer stärkeren Dezentralisierung von Bitcoin beitragen könnte.

Seiner Meinung nach ist die Hash-Rate zwar erheblich gesunken, wird jedoch steigen, wenn die Bergleute beginnen, sich anderswo niederzulassen und niederzulassen. Das Durchgreifen wird die Bergleute zerstreuen, da sich viele von ihnen an verschiedenen Orten niederlassen werden.

Während China die große Mehrheit der Bitcoin-Miner beherbergt hat, wird es in Zukunft möglicherweise keinen bestimmten Standort mit einer solchen Dominanz von Minern geben, fügte Lykke hinzu.

Bitcoin und CBDCs können nebeneinander existieren

Lykke sprach auch über die Einführung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) durch die chinesische Regierung und deren Auswirkungen auf Bitcoin. Viele Beobachter glauben, dass ein Teil des Grundes für das Durchgreifen der chinesischen Regulierungsbehörden gegen Bitcoin darin bestand, den Weg für die Einführung und Akzeptanz seines CBDC zu ebnen.

Lykke sagt, dass es kein definitives Datum für den Start gibt und es nicht sicher ist, ob es jemals veröffentlicht wird. Er merkte jedoch an, dass Bitcoin und CBDCs koexistieren können und es keinen Grund gibt, warum „einer den anderen ausschließen sollte“.

Siehe auch  Die Zukunft des US-Dollars vs. Bitcoin: Eine transformative Entwicklung in der Finanzwelt

Die Verwendung der Blockchain-Technologie, die sowohl zur Entwicklung von Bitcoin als auch des CBDC verwendet wird, kann einen Weg für mehr Interesse an Bitcoin schaffen.

Die Volatilität von Bitcoin ist vorübergehend

Lykke wurde gefragt, wie sich der Bitcoin- und Kryptomarkt aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Miner strukturell verändern wird. Er erklärte, dass der Bitcoin-Markt kurz- bis mittelfristig volatil sein wird. Langfristig wird der Markt jedoch wieder geschäftig werden.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr.


67% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.