AbsoluteBitcoin NewsCoinTrustWallstreet

Coinbase Leaders netto 1,2 Milliarden Dollar an Aktienverkäufen

Vier obere Coinbase COIN 7,80 %

Die Verantwortlichen von Global Inc. haben seit der öffentlichen Notierung der Kryptowährungsbörse im vergangenen Frühjahr, einem Zeitraum, in dem die Aktien des Unternehmens um etwa 80 % gefallen sind, durch den Verkauf von Aktien insgesamt mehr als 1 Milliarde US-Dollar eingestrichen.

Die Mitbegründer Brian Armstrong und Fred Ehrsam sowie die Präsidentin und Chief Operating Officer Emilie Choi und der Chief Product Officer Surojit Chatterjee erzielten ab dem Tag, an dem das in San Francisco ansässige Unternehmen den Handel aufnahm, zusammen etwa 1,2 Milliarden US-Dollar an Erlösen aus Aktienverkäufen bis Februar in diesem Jahr, laut einer Wall Street Journal-Analyse von Zulassungsanträgen.

Sie verkauften die Aktien zu Preisen zwischen 189 und 422 Dollar. Coinbase eröffnete am 14. April 2021, seinem ersten Handelstag, bei 381 $. Am Freitag schloss die Aktie bei 75,32 $.

Kryptowährungen sind in diesem Jahr dramatisch gefallen, da Anleger riskante Vermögenswerte abstoßen, weil sie sich Sorgen über steigende Zinssätze und steigende Inflation machen. Coinbase-Investoren haben noch mehr gelitten. Bitcoin ist im Mai bis Freitag um 17:00 Uhr ET um 25 % gefallen, während Coinbase in diesem Monat um rund 33 % gefallen ist.

Einige Analysten sagten, dass Investoren erwarten, dass Führungskräfte – insbesondere Gründer – Aktien bei oder nach einem Börsengang verkaufen, nachdem ihre Anteile so lange gesperrt waren.

„Diese Führungskräfte von Coinbase halten große Positionen im Unternehmen, was ihr Engagement für unsere langfristigen Chancen widerspiegelt“, sagte ein Sprecher von Coinbase.

Herr Armstrong und sein Living Trust verkauften Aktien für einen Gesamterlös von 292 Millionen US-Dollar, laut der Analyse der Zulassungsanträge des Journals. Laut einem Zulassungsantrag vom April hält er mit 59,5 % der Stimmrechte immer noch eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen.

Siehe auch  Baidu, Weibo zensieren Kryptobörsen

Frau Choi übte Optionen zu einem Preis von 9,7 Millionen US-Dollar aus und verkaufte Aktien mit einem Gesamterlös von 226 Millionen US-Dollar, während Herr Chatterjee Optionen zu einem Preis von 6 Millionen US-Dollar ausübte und Aktien mit einem Gesamterlös von 110 Millionen US-Dollar verkaufte.

Mr. Ehrsam kassierte in diesem Zeitraum Aktienverkäufe im Wert von fast einer halben Milliarde Dollar. Anfang dieses Monats, als die Aktie auf Tiefststände sank, kaufte Herr Ehrsam im Namen der von ihm mitbegründeten Kryptowährungs-Investmentfirma Paradigm One LP Aktien im Wert von 75 Millionen Dollar. Ein am Donnerstag eingereichter Zulassungsantrag zeigte, dass er weitere Aktien im Wert von 1,8 Millionen Dollar gekauft hatte Anfang dieser Woche im Auftrag von Paradigm One.

Ein großer Teil der Aktienverkäufe fand am ersten Handelstag statt, da alle vier Aktien in der direkten Notierung von Coinbase verkauften. Bei einer Direktnotierung verkaufen Frühinvestoren in der Regel Teile ihrer Gesamtbeteiligungen, um es Außenstehenden zu ermöglichen, sich am Eröffnungstag des Handels in das Unternehmen einzukaufen. Solche Verkäufe sind für einen reibungslosen Ablauf der Direktnotierung von entscheidender Bedeutung, da das Unternehmen im Gegensatz zu einem Börsengang normalerweise keine Aktien verkauft.

Autoren: Corrie Driebusch unter corrie.driebusch@dowjones.com und Tom McGinty unter Tom.McGinty@wsj.com

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Quelle: Wallstreet Journal

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.