Bitcoin NewsEthereum NewsMillionStrong

Die Top 5 Kryptowährungen für Anfänger: Eine Expertenübersicht

Entdecken Sie die Top-Kryptowährungen für Einsteiger und starten Sie Ihre Investitionsreise in die Welt der digitalen Vermögenswerte.

Der Einstieg in die Welt der Kryptowährungen kann für Anfänger überwältigend sein, insbesondere angesichts der Vielzahl an Optionen. Doch Experten empfehlen, dass der Start mit etablierten und seriösen digitalen Vermögenswerten den Prozess erleichtern kann.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin ist die älteste und wertvollste Kryptowährung auf dem Markt, was sie zu einer soliden Wahl für Anfänger macht. Der Marktanteil von Bitcoin überstieg am 4. Juni 2024 1,35 Billionen US-Dollar, was mehr als die Hälfte des gesamten Kryptomarktwertes ausmacht. Erstmalige Krypto-Investoren sollten Bitcoin als Anlageoption in Betracht ziehen, aus folgenden Gründen:

  • Weite Verfügbarkeit: Bitcoin ist auf nahezu allen Krypto-Börsen und vielen herkömmlichen Brokerplattformen verfügbar, was es zu einer nahezu perfekten Einstiegskryptowährung für Anfänger macht.
  • Wachsende Akzeptanz: Immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt akzeptieren BTC für Transaktionen, und es wird sogar als offizielles Zahlungsmittel in Ländern wie El Salvador und der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) anerkannt.
  • Starkes Wachstumspotenzial: Jüngste Entwicklungen wie die Einführung von handelbaren Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) haben die Bitcoin-Preise in die Höhe getrieben, sogar auf ein neues Allzeithoch von 73.750 US-Dollar am 14. März. Einige Experten haben sogar prognostiziert, dass der Preis von Bitcoin bis 2030 über eine Million US-Dollar erreichen könnte.

Die etablierte Präsenz und das kontinuierliche Wachstum von Bitcoin machen es zu einem ausgezeichneten Ausgangspunkt für neue Krypto-Investoren. Auch wenn der Preis von einem Bitcoin für den durchschnittlichen Anleger etwas hoch sein könnte, ist es möglich, kleinere Anteile zu wesentlich niedrigeren Preisen zu erwerben.

Ethereum (ETH)

Obwohl Ethereum im Vergleich zu Bitcoin über eine bescheidenere Marktkapitalisierung verfügt, ist es ein Schwergewicht unter den Altcoins und eine ebenso großartige Option für Krypto-Anfänger. Technisch als Ethereum bekannt, ist diese Kryptowährung die zweitgrößte nach Marktkapitalisierung und spielt eine bedeutende Rolle in den Ökosystemen dezentralisierter Finanzen (DeFi) und dezentraler Anwendungen (dApps).

Siehe auch  Krypto-Börse Hack: DMM Bitcoin verliert $305 Millionen in jüngstem Angriff

Gründe, warum Ethereum ein starker Kandidat für Ihre erste Krypto-Investition sein sollte:

  • DeFi-Dominanz: Ethereum ist das Rückgrat für viele dezentrale Finanzprotokolle und Anwendungen, was eine hohe Nachfrage nach ETH vorantreibt. Diese Anwendungen sind auf die Blockchain von Ethereum angewiesen, um zu operieren und machen ETH zu einem wichtigen Bestandteil der dApp- und DeFi-Räume.
  • Hoher Gesamtwert gesperrt (TVL): Zum Zeitpunkt dieser Schreibensweise hält Ethereum den größten Teil des gesamten Wertes, der in verschiedenen Netzwerken gesperrt ist, was auf seine weit verbreitete Nutzung und Vertrauen hinweist. Ein hoher TVL bedeutet oft, dass mehr Menschen eine Plattform nutzen, was sich positiv auf den Wert von ETH auswirken sollte.

Mit den oben genannten Punkten vor Augen sollte es keine schwierige Entscheidung sein, sich für ETH als erste Krypto-Investition zu entscheiden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.