Bitcoin NewsEthereum NewsReal

ETFSwap (ETFS) Presale Hebt ab, während Spot-Bitcoin-ETFs massive Gelder einfahren

Mit Spot Bitcoin ETFs zu riesigen Zuflüssen: Wie ETFSwap (ETFS) im neuen Trend der Tokenisierung profitiert.

Spot Bitcoin ETFs haben seit ihrem Start Anfang dieses Jahres über 16 Milliarden Dollar an Zuflüssen angezogen, was massive Mittelzuflüsse aus den traditionellen Märkten in die Kryptolandschaft ausgelöst hat. Dieses signifikante Momentum ist nicht unbemerkt geblieben, da Analysten eine deutliche Zunahme von kurzfristigen Bitcoin (BTC) -Inhabern beobachten.

ETFSwap (ETFS) hat das Interesse der Krypto-Investoren als neue Gewinnchance geweckt, da Spot Bitcoin ETFs für eine erhöhte Marktaktivität gesorgt haben. Die neue Plattform bietet eine Möglichkeit zum Handel mit ETF-Vermögenswerten, und ihr einzigartiges Modell hat zu massiven Zahlen im Pre-Sale geführt.

ETFSwap (ETFS) Presale hebt ab, während Spot Bitcoin ETFs massive Mittel einsammeln

Während Spot Bitcoin ETFs die Bühne für eine erhöhte Marktaktivität bereiten, hat sich ETFSwap (ETFS) als vielversprechender Akteur auf dem Markt herauskristallisiert. Investoren strömen in den laufenden Pre-Sale, mit dem Ziel, von der positiven Stimmung im Zusammenhang mit ETFs und der Tokenisierung von realen Vermögenswerten zu profitieren.

ETFSwap (ETFS) ist eine Plattform für real-world assets, die ETF-Vermögenswerte auf der Blockchain tokenisiert. Die neue Plattform wird die Ethereum-Blockchain für eine gesteigerte Sicherheit, Transparenz und effizienten Handel nutzen. Durch tokenisierte ETFs wird die neue Plattform weltweiten Zugang zu ETFs aus den Bereichen Gesundheit, Technologie, Energie und Rohstoffe bieten.

ETFSwap kombiniert das Beste aus zentralisierten und dezentralen Märkten und bietet einen Zugang zu ETFs, On-Chain-Anonymität und variable Investitionsumrechnung zwischen Kryptowährungen und ETF-Vermögenswerten. Weitere Vorteile von ETFSwap (ETFS) sind schnelle Abwicklung von ETFs, 24/7-Handel, geringe Handelskosten, Zugang zu Liquidität, passives Einkommen aus Staking-Erträgen und einzigartige Smart-Contract-Funktionen, die auf traditionellen Märkten nicht verfügbar sind.

Siehe auch  MicroStrategy: Aggressive Bitcoin-Investitionen und Bewertungsfragen

Die neue Plattform spricht native Krypto-Investoren und Investoren in traditionellen Märkten an, die die Vorteile der Tokenisierung erkunden möchten. Außerdem wird von ETFSwap (ETFS) keine Bereitstellung von KYC-Informationen erforderlich sein, was für Krypto-Enthusiasten, die die Privatsphäre von Blockchain-fähigen Plattformen schätzen, oft ein Ausschlusskriterium darstellt.

ETFSwap (ETFS) hat ein signifikantes Wachstum erlebt und surft auf der Welle der Begeisterung für Spot Bitcoin ETFs. Der laufende Pre-Sale bietet eine einzigartige Gelegenheit, vom nächsten großen Ding in der Kryptoindustrie zu profitieren. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass ETFSwap (ETFS) zu unerhörten Höhen aufsteigen wird, wobei Experten eine umwerfende ROI von bis zu 50.000% voraussagen.

Zunahme von kurzfristigen BTC-Inhabern aufgrund von kontinuierlichen Mittelzuflüssen von Spot Bitcoin ETFs

Spot Bitcoin ETFs haben in den letzten Monaten aufregendes Wachstum verzeichnet, insbesondere unter kurzfristigen Inhabern. Marktdaten zeigen, dass kurzfristige Investitionen seit dem Start von Spot Bitcoin ETFs im Januar um 50% gestiegen sind.

Die Zahlen zeigen einen Anstieg von 2,2 Millionen BTC auf über 3,4 Millionen BTC. Experten führen das wachsende Interesse auf neue Bitcoin (BTC)-Investoren zurück, die die Zugänglichkeit und die einfache Investitionsmöglichkeit über Spot Bitcoin ETFs bevorzugen.

Laut Coinshares führte Bitcoin (BTC) die Investitionstätigkeit an, mit über 2 Milliarden Dollar an Zuflüssen in der vergangenen Woche, was eine Fünf-Wochen-Reihe auf 4,3 Milliarden Dollar erweitert. In den USA hat die Kaufaktivität für Spot-Bitcoin-ETFs seit Mitte Mai zugenommen, nachdem der März-Trend im April beunruhigend war.

In dieser Zeit gab es Tage, an denen es keine Nettomittelzuflüsse für jedes Produkt gab, einschließlich großer Produkte wie IBIT von BlackRock. Seitdem haben sich die Zuflüsse erhöht. IBIT wurde letzte Woche der größte Bitcoin ETF, der seit seiner Veröffentlichung im Januar über 20 Milliarden Dollar an Vermögenswerten angesammelt hat.

Siehe auch  Institutionelle Investoren setzen in diesem Jahrzehnt überwiegend auf Krypto-Übernahmen: Neue Umfrage

Bitcoin (BTC) hat inmitten der jüngsten Marktschwankungen Stärke gezeigt und konsolidiert sich weiterhin in Richtung eines höheren Kursbereichs. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wird Bitcoin (BTC) bei 67.201 Dollar gehandelt, nach einem scharfen Rückgang von 71.000 Dollar zu Beginn der Woche. Experten erwarten, dass der bullische Schwung anhält, was auf die Erwartungen von Spot Ethereum ETFs und die Optimismus für einen Bullenmarkt zurückzuführen ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.