Bitcoin NewsEthereum NewsFear

Genehmigung von Ethereum Spot ETFs schürt Aufwärtsdynamik: ETH Preis steigt um 26%

"Die beispiellose Rallye von Ethereum: Was steckt hinter dem Aufwärtstrend?"

Die Genehmigung von US-amerikanischen Ethereum Spot ETFs sorgt derzeit für eine erhebliche Dynamik im Ethereum-Kurs. Innerhalb von nur zwei Tagen verzeichnete der Preis einen Anstieg um mehr als 26 Prozent auf ein Niveau, das zuletzt im März erreicht wurde. Seit dem Erreichen der Marke von 3.800 USD hat die Rallye von Ethereum zwar leicht abgekühlt, doch die Aussicht auf eine ETF-Genehmigung sowie fundamentale und on-chain Faktoren deuten darauf hin, dass der Aufwärtstrend weiter bestehen bleiben könnte.

Erhöhtes offenes Interesse von Ethereum unterstützt den Aufwärtstrend

Ein wichtiger Faktor, der den Aufwärtstrend von Ethereum weiterhin beflügelt, ist der Anstieg der Long-Positionen im Futures-Markt. Innerhalb weniger Stunden stieg das gesamte offene Interesse am Derivatemarkt vom 20. auf den 21. Mai von rund 11,27 Milliarden auf 14,02 Milliarden USD. Diese Zunahme war eine direkte Reaktion auf die Gerüchte über eine mögliche Kehrtwende der US-Börsenaufsicht SEC in Bezug auf die Genehmigung von Ethereum-ETFs. Tatsächlich handelte es sich dabei um das höchste offene Interesse seit Januar 2023, und bis zum 23. Mai erreichte es sogar ein Rekordhoch von 15,45 Milliarden USD.

Obwohl ein drastischer Anstieg des offenen Interesses normalerweise von einer kurzfristigen, aggressiven Korrektur begleitet wird, ist dies nicht unbedingt als bärisches Signal zu werten. Oftmals bietet eine solche Korrektur eine attraktive Gelegenheit zum Kauf.

Händler bevorzugen jetzt Ethereum gegenüber Bitcoin

Die Diskussionen über die Auswirkungen einer möglichen Genehmigung eines Ethereum Spot ETFs haben auch dazu geführt, dass Händler verstärkt Ethereum gegenüber Bitcoin bevorzugen. Laut CryptoQuant zeigen Daten, dass es nun mehr Kaufaufträge für ETH im Perpetual Futures Markt gibt als andere Aufträge, was zu einem Anstieg des Aufwärtsdrucks auf die Preise führt. Weitere Daten von CryptoQuant zeigen, dass das Verhältnis des offenen Interesses zwischen Ethereum und Bitcoin am 20. Mai von 0,54 auf 0,67 stieg, was bedeutet, dass das offene Interesse von Ethereum zu diesem Zeitpunkt 67 Prozent des offenen Interesses von Bitcoin ausmachte.

Siehe auch  Ethereum Schwierigkeiten, wieder über 1.650 $ zu handeln, sind 1.750 $ für Bullen möglich?

Erhöhte Nachfrage nach ETH

Zudem haben weitere Daten von CryptoQuant gezeigt, dass die Nachfrage nach ETH seitens permanenter Anleger aufgrund der Gerüchte über die Genehmigung von ETFs wieder zugenommen hat. Am 20. Mai kauften diese Adressen über 100.000 ETH, was den höchsten täglichen Wert seit September 2023 darstellte. Analysten beobachten genau, wie sich die Marktstimmung im Hinblick auf Ethereum entwickelt. Der Crypto Fear and Greed Index stieg auf 76, was auf ein zunehmend positives Sentiment der Kleinanleger hindeutet. Sollte die SEC die Ethereum ETFs noch in diesem Monat genehmigen, könnte dies zu einem weiteren explosiven Anstieg des ETH-Kurses führen.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Entscheidung noch nicht endgültig gefallen ist und die Stimmung auf dem Markt sehr euphorisch ist. Auch wenn die Genehmigung der ETFs für Ethereum als wahrscheinlich angesehen wird, könnte es dennoch zu Verzögerungen kommen. Eine solche Wendung könnte kurzfristig zu einer Marktkorrektur führen, doch mittel- und langfristig bleiben die Aussichten weiterhin äußerst bullish.

Es bleibt also spannend abzuwarten, wie sich die Entwicklung des Ethereum-Kurses in den kommenden Tagen und Wochen gestalten wird. Die enormen bullischen Signale deuten darauf hin, dass Ethereum weiterhin auf dem Weg zum Mond sein könnte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.