Bitcoin NewsEthereum NewsReserve

Krypto-Märkte im Wandel: Fed hält Zinssätze stabil – Auswirkungen auf Kryptowährungen

Die kryptischen Märkte bleiben an Federal Reserve-Ankündigungen haften: Ein Überblick über potenzielle Auswirkungen auf digitale Vermögenswerte.

Die Kryptomärkte bleiben an die Ankündigungen der Federal Reserve gekettet

In einem lang erwarteten Schritt beschloss das geldpolitische Gremium der Federal Reserve, das als Federal Open Market Committee (FOMC) bekannt ist, bei ihrem jüngsten Treffen, die Zinssätze stabil zu halten. Diese Entscheidung erfolgt vor dem Hintergrund anhaltender Bedenken hinsichtlich der Inflation, aber die neuesten Zahlen deuten auf eine leichte Entspannung hin. Als Folge bereiten sich die Märkte, einschließlich der Kryptowährungen, auf Veränderungen vor.

Das FOMC ist ein wichtiger Akteur bei der Festlegung der US-Geldpolitik. Es trifft sich regelmäßig, um über die Zinssätze zu entscheiden, mit dem Ziel, Wachstum und stabile Preise in Einklang zu bringen. Bei ihrem letzten Treffen am 12. Juni 2024 beließ das Gremium den Zielzinssatz unverändert bei 5,25% bis 5,50%. Diese Entscheidung, die erwartet wurde, wurde im Hinblick auf die Inflationstrends getroffen. Aktuelle Daten zeigten, dass die Inflation im vergangenen Jahr um 3,3% gestiegen ist, mit einem geringen Anstieg von 0,2% im Mai. Dies reichte aus, um die Märkte zu beruhigen und Hoffnungen auf mögliche Zinssenkungen zu wecken, die später im Jahr erwartet werden.

Kryptowährungen hatten eine holprige Beziehung zu den Politiken der Fed. Als die Fed im Jahr 2022 damit begann, die Zinssätze aggressiv anzuheben, um die Inflation zu kontrollieren, erlebte der Kryptomarkt einen starken Rückgang. Höhere Zinssätze machen Kredite teurer, wodurch Investoren von riskanten Vermögenswerten wie Bitcoin und Ethereum zurückziehen. Die jüngste Pause bei den Zinserhöhungen brachte jedoch frischen Wind. Nach dem neuesten CPI-Bericht, der auf eine Abkühlung der Inflation hinwies, stiegen sowohl Bitcoin als auch Ethereum um etwa 4%, wobei Bitcoin kurzzeitig die Marke von 70.000 US-Dollar erreichte, bevor es sich leicht darunter einpendelte. Auch die traditionellen Märkte reagierten auf dieses Ereignis mit einem Anstieg von rund 1% beim S&P 500 und einem Anstieg von 2% beim Nasdaq Composite Index nach der Ankündigung.

Siehe auch  Der Kryptowährungsmarkt wird sich 2023 erholen

Blickt man voraus, so steht der Kryptomarkt an einem kritischen Punkt. Die ruhige Hand der Fed bei den Zinssätzen deutet auf eine Phase potenzieller Volatilität hin. Angesichts der CPI-Zahlen, die auf eine nachlassende Inflation hindeuten, wird über eine baldige Zinssenkung spekuliert. Dies könnte zu Schwankungen bei den Kryptopreisen führen. Interessanterweise haben die meisten der jüngsten Preisrückgänge bei Krypto bereits das Abwärtsliquiditätsniveau ausgeschöpft, was bedeutet, dass es weniger Druck auf die Preise gibt, zu fallen. Dies verschiebt den Fokus auf die Aufwärtsbewegung, was darauf hindeutet, dass der Markt bei zunehmender Volatilität mehr nach oben gehen könnte.

Aber trotz dieser kurzfristigen Möglichkeiten bleibt der mittelfristige Ausblick für Kryptowährungen unsicher. Der Markt könnte weiter seitwärts handeln und auf einen neuen Auslöser warten, um die Richtung festzulegen. Der Ethereum-ETF ist ein Kandidat, den man im Auge behalten sollte als Katalysator für einen signifikanten Aufwärtstrend. Die Genehmigung dieses Vermögenswerts könnte potenziell Milliarden von Dollar in die Ethereum-Blockchain leiten. Dies würde nicht nur für ETH ein Spielveränderer sein, sondern auch eine Gelegenheit für eine bedeutende Altcoin-Rallye darstellen.

Letztendlich bietet die derzeitige Haltung der Fed einen Moment der Ruhe, lässt aber die Tür für wildere Schwankungen offen. Während die Fed die Inflationskontrolle mit dem Wirtschaftswachstum abwägt, sollten Krypto-Investoren wachsam bleiben, bereit für einen Markt, der aufgrund traditioneller Finanzpolitiken und der einzigartigen Dynamik digitaler Vermögenswerte in beide Richtungen ausschlagen könnte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.