Bitcoin NewsEthereum NewsRealRipple (XRP) NewsTerra Luna NewsXrp

Krypto-Schlagzeilen: Bitcoin und Ethereum in Turbulenzen, XRP und Terra Luna im Fokus der Investoren

Kryptowährungen geben Gas: Volatilität bei Bitcoin und ETH, Aufsehen bei XRP und LUNC - Crypto News BTC

Die Welt der Kryptowährungen hat eine weitere Woche hinter sich gebracht und großes Interesse von Investoren geweckt. Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) handelten mit immenser Volatilität, während XRP und Terra Luna (LUNC) die Aufmerksamkeit der Marktliebhaber mit ihren kryptografischen Entwicklungen auf sich zogen.

Bitcoin & Ethereum kämpfen mit der Turbulenz des Kryptomarktes

Insbesondere BTC handelte in dieser Woche mit großer Volatilität, wobei der Chart einen Rückgang in den letzten 7 Tagen auf das Niveau von 66.000 US-Dollar zeigte. Ebenso handelte ETH in ähnlicher Weise volatil, wobei der wöchentliche Chart einen Rückgang auf das Niveau von 3.500 US-Dollar zeigte.

Trotz der Daten des US-Produzentenpreisindex (PPI), die auf eine geringere Inflationsrate hinwiesen, begleitet von der Optimismus mit den neuesten US-Verbraucherpreisindexdaten, hat der Kryptomarkt in dieser Woche träge gehandelt. Bitcoin-ETFs verzeichneten Abflüsse nach konstanten Zuflüssen.

Dennoch, inmitten des bärischen Chaos, kündigte Michael Saylor von Microstrategy die Ausgabe von 700 Millionen US-Dollar in Senior Convertible Notes an, mit dem Ziel, mehr Bitcoin zu sichern.

XRP Nachrichten

Die von Ripple Labs unterstützte Kryptowährung hat in dieser Woche eine Reihe von Entwicklungen durchlaufen. Ripple hat mit Archax zusammengearbeitet, um das XRP Ledger in eine führende Rolle bei der Tokenisierung realer Vermögenswerte (RWA) zu bringen. Darüber hinaus hat das amerikanische Blockchain-Zahlungsunternehmen den XRPL EVM Sidechain eingeführt, um die Ethereum Virtual Machine (EVM) -Kompatibilität für das XRP Ledger bereitzustellen.

Darüber hinaus ernannte XRP Healthcare Whitney Lynn zum neuen Vorsitzenden. Die bemerkenswerteste Entwicklung dieser Woche war die Behauptung der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC), dass die Argumente von Ripple bezüglich Strafen und einstweiliger Verfügungen unzureichend seien und den XRP-Preis gefährden könnten. Im Gegenzug hob XRP-Anwalt Bill Morgan die unangemessene Haltung der SEC gegenüber Ripple Labs hervor.

Siehe auch  CYBRO Presale Token: Erfahren Sie, warum 25M Tokens bereits ausverkauft sind! Sichern Sie sich jetzt 300% ROI und wöchentliche ETH Belohnungen!

Terra Luna macht Fortschritte

In der Zwischenzeit hat die Terra Luna-Community eine von Real Labs unterstützte Vorschlagsannahme verabschiedet, um 256 Millionen LUNC für die von den Entwicklern im Ökosystem geleistete Arbeit auszuschütten. Die Community hat auch damit begonnen, über einen Vorschlag zur Implementierung einer überarbeiteten LUNC-Brennsteuerverteilung abzustimmen.

Schließlich schlug die Terra Luna-Community vor, den Vorschlag Tax2Gas in dieser Woche umzusetzen, um die Notwendigkeit zur separaten Verwaltung von Steuerberechnungen zu beseitigen.

Die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, XRP und Terra Luna haben in dieser Woche eine bewegte Zeit erlebt, wobei jeder Vermögenswert seine eigenen einzigartigen Entwicklungen und Herausforderungen hatte. Während Bitcoin und Ethereum mit Volatilität und Turbulenzen im Markt zu kämpfen hatten, machten XRP und Terra Luna Schlagzeilen durch innovative Partnerschaften und technologische Fortschritte.

Die Welt der Kryptowährungen bleibt weiterhin spannend und volatil, wobei Investoren, Händler und Enthusiasten gleichermaßen gespannt sind, wie sich die Entwicklungen in der Zukunft gestalten werden. Mit immer neuen Innovationen und Partnerschaften in der Branche ist es wichtig, die Entwicklungen in der Krypto-Welt genau im Auge zu behalten, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.