Bitcoin NewsCardano NewsDatumDogecoin NewsEthereum NewsRipple (XRP) NewsShiba Inu NewsSolana NewsXrp

Kryptowährungen im freien Fall: Bitcoin und Ethereum verlieren massiv an Wert

"Die düstere Prognose für den Kryptomarkt: Droht ein Crash von Bitcoin, Ethereum und Altcoins?"

Der Kryptowährungsmarkt sah, wie der Bärenmarkt allmählich die Bullen übernahm, wobei die Marktkapitalisierung in den letzten 24 Stunden von 2,35 Billionen auf 2,26 Billionen Dollar fiel. Kryptoinvestoren verloren in einer Woche 160 Milliarden Dollar an Nettovermögen, da das Marktstimmungsbarometer heute auf "Neutral" abrutschte. Der Kryptowährungsmarkt-Furcht-und-Gier-Index fällt weiter von 76 (extreme Gier) im letzten Monat auf 51 (neutral) am 24. Juni.

Der Bitcoin-Preis stürzte um mehr als 3% auf ein 24-Stunden-Tief von 62.258 Dollar ab, angesichts des anhaltenden Verkaufsdrucks und der Unsicherheit. Trader beobachten den BTC-Preis daraufhin, unter die 61.000-Dollar-Marke zu fallen, das Niveau, das er im April und Mai ebenfalls erreicht hatte. Die Spot- und Derivatetrader von BTC sehen aufgrund des Fokus auf die US-PCE-Inflationsdaten und des monatlichen Verfall von Optionen äußerst bärisch aus.

Der Ethereum-Preis fiel ebenfalls in den letzten 24 Stunden um 4%, was den monatlichen Rückgang auf über 10% brachte. Der ETH-Preis wird derzeit bei 3.366 Dollar gehandelt, wobei das Handelsvolumen um 73% stieg, da Investoren ihre Bestände liquidierten.

Andere Kryptowährungen wie Solana, XRP, Toncoin, Dogecoin, Cardano und Shiba Inu fielen in den letzten 24 Stunden um 3-6%. Meme-Coins und AI-Coins erleben massive Verkäufe, was zu einer Korrektur im Kryptowährungsmarkt führt. Dogwifhat (WIF) führt mit einem Rückgang von 14% in den letzten 24 Stunden.

Die Daten von Coinglass zeigen, dass beliebte Kryptowährungen heute eine Liquidation von 170 Millionen Dollar verzeichneten, wobei in den letzten 12 Stunden 127 Millionen Dollar liquidiert wurden. Über 70.000 Trader wurden liquidiert, wobei der größte Einzelauftrag auf der Kryptobörse BitMEX stattfand, nachdem ein Wal XBTUSD im Wert von 10 Millionen Dollar verkauft hatte.

Siehe auch  XRP fällt, werden die Bullen im April über 1 US-Dollar steigen?

In den letzten 4 Stunden kam es aufgrund der Unsicherheit auf dem Markt zu über 80 Millionen Dollar an Long-Positionen in BTC, ETH, SOL, DOGE, NOT, ORDI, PEOPLE, WIF, PEPE. Dies hat dazu geführt, dass der Kryptowährungsmarkt heute blutet.

Vor einer Woche warnte CoinGape vor einem möglichen BTC-Preisverfall auf das 57.000-Dollar-Niveau gegen Monatsende aufgrund wichtiger makroökonomischer Ereignisse und des Optionsverfalls. Investoren bereiten sich auf den US PCE und den monatlichen Optionsverfall am Freitag vor und erwarten eine scharfe Korrektur vor diesem Datum, da die Fed in diesem Jahr nur einzelne Zinssenkungen plant. Darüber hinaus stehen wichtige makroökonomische Ereignisse wie die ISM-Herstellungsdaten, die Rede des Fed-Vorsitzenden Powell, die Veröffentlichung der FOMC-Sitzung und Daten zu Arbeitsplätzen und Arbeitslosenquote in der ersten Juliwoche an.

Über 105.000 BTC-Optionen im Nennwert von 6,72 Milliarden Dollar sollen am 28. Juni verfallen, so die größte Derivatbörse Deribit. Mit einem Put-Call-Verhältnis von 0,52 und dem Maximal-Schmerzpunkt bei 57.000 Dollar ist es wahrscheinlicher, dass der Bitcoin-Preis unter Verkaufsdruck bleibt.

Markus Thielen, Gründer des Krypto-Research-Unternehmens 10x Research, sagte, dass es an der Zeit ist, schwierige Entscheidungen zu treffen, da die BTC-Preisaktion schwach aussieht aufgrund kontinuierlicher Abflüsse aus Spot-Bitcoin-ETFs. Er prognostiziert, dass Bitcoin aufgrund der Bildung eines doppelten Hochmusters auf 50.000 Dollar abstürzen könnte. Die wichtige Unterstützung liegt bei 60.000 Dollar.

Daten zum BTC-On-Chain und andere Analysten haben ebenfalls auf eine schwächere BTC-Preisaktion in den kommenden Wochen hingewiesen. Die Bedenken hinsichtlich massiver Verkäufe durch unerfahrene Anleger sind gestiegen, was BTC deutlich nach unten drücken könnte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.