Bitcoin NewsCoinEos NewsTerrausd

Kryptowährungen: Über $100 Milliarden an Investitionen seit 2014 errungen

Der enorme Anstieg von Krypto-Finanzierungen: Ein Blick auf die jüngsten Entwicklungen in der Branche.

Die Gesamtfinanzierung im Krypto-Ökosystem hat nun die Marke von 100 Milliarden US-Dollar überschritten und unterstreicht damit die massive Investition, die seit der Gründung des Sektors erfolgt ist. Laut Daten von DefiLlama haben Kryptoprojekte seit 2014 satte 101,36 Milliarden US-Dollar in 5.287 Finanzierungsrunden eingesammelt.

Ein bemerkenswerter Höhepunkt ereignete sich im November 2021, einem Monat, der eine Finanzierung von 7,079 Milliarden US-Dollar verzeichnete. Dieser Zeitraum fiel mit einem Bullenlauf auf dem Kryptomarkt zusammen. Seitdem ist die Finanzierung drastisch gesunken, mit einigen wenigen bemerkenswerten Spitzen wie 3,6 Milliarden US-Dollar im März 2022 und 3 Milliarden US-Dollar im Mai 2022.

Das größte einzelne Finanzierungsevent war EOS, das am 1. Juni 2018 bei einem Initial Coin Offering (ICO) 4,2 Milliarden US-Dollar einsammelte. EOS, eine Blockchain-Plattform für dezentrale Anwendungen, setzte mit dieser enormen Fundraising-Aktion ein wichtiges Zeichen. Interessanterweise führten drei weitere Runden zu einer Finanzierung von insgesamt 1 Milliarde US-Dollar.

Eine solche Runde betraf die Luna Foundation Guard (LFG), die am 23. Februar 2022 durch einen strategischen Privatverkauf 1 Milliarde US-Dollar sicherte. Diese Finanzierung sollte den TerraUSD (UST) Stablecoin absichern, an der namhafte Investoren wie 3AC, Jump Crypto, Tribe Capital und GSR teilnahmen.

NYDIG, ein Unternehmen, das auf Bitcoin-Technologie und Finanzdienstleistungen spezialisiert ist, sammelte ebenfalls am 14. Dezember 2021 1 Milliarde US-Dollar ein. Diese Private-Equity-Runde sah Investitionen von WestCap, FinTech Collective, Bessemer Venture Partners, New York Life Insurance und Affirm.

Ein weiterer wichtiger Akteur ist Figure, das Blockchain für Finanzdienstleistungen nutzt. Am 10. Mai 2019 sammelte Figure 1 Milliarde US-Dollar durch Fremdfinanzierung ein, wobei Investoren wie Jefferies und die WSFS Bank beteiligt waren.

Siehe auch  Kryptomarkt: Gemischte Preisaktionen bei Bitcoin, Ethereum, XRP und Solana am 19. Juli

Der monatliche Finanzierungshöchststand in diesem Jahr wurde im März mit 1,019 Milliarden US-Dollar erreicht, was mit dem neuen Allzeithoch von Bitcoin über 73.000 US-Dollar zusammenfiel. Letzte Woche haben 34 Krypto-Unternehmen über 109 Millionen US-Dollar eingesammelt. Die monatliche Finanzierung ist jedoch seit dem Höhepunkt im März im Zuge des allgemeinen Abwärtstrends auf dem Markt gesunken.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.