ArkBitcoin NewsCoinDogecoin NewsEthereum NewsRipple (XRP) NewsShiba Inu NewsSolana News

Kryptowährungsmarkt im Sinkflug: Bitcoins fallen unter 65.000 $

Verrückte Gerüchte und Spekulationen: Steigt der DJT-Token wegen Donald Trump tatsächlich um 180 %?

Der Kryptomarkt erlebt am Dienstag einen Rückgang, der auf Bedenken hinsichtlich der globalen Wirtschaft und geringerer Liquidität im Sommer zurückzuführen ist. Der Bitcoin fiel erstmals seit Mitte Mai unter 65.000 Dollar, erreichte einen Tiefstand von 64.237 Dollar und notierte zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 64.500 Dollar. Ethereum liegt bei 3.405 Dollar, während andere Top-10-Coins wie Ripple, Solana und Toncoin mit Verlusten von -4,8%, 6,9% bzw. 8,7% konfrontiert waren.

Meme-Coins wie Dogecoin, Shiba Inu und Pepe schnitten ebenfalls schlecht ab, wobei sie am 18. Juni um 7,3%, 5,3% bzw. 9,1% fielen. Die Marktkapitalisierung dieser Meme-Coins ging um etwa 11% zurück, während das Handelsvolumen stieg, was auf großen Verkaufsdruck hinweist. Frühere Erhöhungen der Hashrate und Spekulationen über diese Coins stabilisieren sich, beeinflusst von allgemeinen Marktbedingungen und Anpassungen nach den jüngsten Hochs.

Abfluss bei Bitcoin ETFs setzt sich mit Preisrückgang fort. Am 17. Juni verzeichneten US Bitcoin ETFs Abflüsse in Höhe von insgesamt 145,9 Millionen Dollar, was einer dreitägigen Abflusstrend entspricht. Der ETF von Fidelity verzeichnete den größten Verlust, mit einem Abfluss von 92 Millionen Dollar, während der ETF von Ark Abflüsse in Höhe von 50 Millionen Dollar verzeichnete. Im Gegensatz dazu hatte der ETF von Grayscale einen geringeren Abfluss von 3 Millionen Dollar. Dieser Abzugstrend fällt mit einem Rückgang der Bitcoin-Preise zusammen, der den niedrigsten Wert seit Mitte Mai erreichte.

CleanSpark hat Bitcoin-Mining-Einrichtungen in Georgia erworben. CleanSpark, ein US-Unternehmen, das sich auf erneuerbares Energie-Bitcoin-Mining spezialisiert hat, bestätigte den Kauf von fünf Mining-Einrichtungen in Georgia. Der 25,8-Millionen-Dollar-Deal soll sofort abgeschlossen werden. Diese Einrichtungen haben eine Gesamtverarbeitungskapazität von über 3,7 Exahashes pro Sekunde und arbeiten mit einer Leistung von 8 bis 15 Megawatt, insgesamt 60 Megawatt. Das Unternehmen erwartet einen signifikanten Anstieg seiner gesamten Mining-Kapazität und soll bis Ende des Monats über 20 Exahashes pro Sekunde erreichen. Darüber hinaus umfassen die Einrichtungen spezielle Verträge, um die Energie-Nachfrage des lokalen Stromnetzes auszugleichen.

Siehe auch  Bitcoin fällt in Richtung 28.000 $, wird die kritische Unterstützung halten? (BTC-Preisanalyse)

Der Sommer in den USA könnte das Wachstum der Bitcoin-Hashrate verlangsamen. Hohe Sommer temperaturen in Nordamerika könnten das kontinuierliche Wachstum der Bitcoin-Hashrate endlich verlangsamen und Bergleuten, die mit reduzierten Gewinnmargen konfrontiert sind, eine gewisse Erleichterung bieten. Der Sektor stand bereits nach der Halbierung unter Druck, die die Mining-Belohnungen halbierte, auch wenn die Hashrate Rekordhöhen erreichte. Hitzewellen zwingen Miner dazu, den Betrieb zu reduzieren oder die Kühlkosten zu erhöhen, was sich auf die Leistung auswirkt. Diese betriebliche Kühlung wird voraussichtlich die Hashrate senken, wie bereits in früheren Sommern beobachtet, was möglicherweise das Mining aufgrund der verringerten Konkurrenz erleichtert.

HashKey Group wird HSK-Token mit Community-Airdrop starten. Die HashKey Group, ein in Asien ansässiges Unternehmen für Kryptowährungsfinanzdienstleistungen, gab bekannt, dass ihr Plattform-Token HSK im dritten Quartal dieses Jahres offiziell gelistet wird. Bevor die Listung erfolgt, plant das Unternehmen, Ende dieses Monats einen Airdrop an die Community zu verteilen. Das HSK-Token wird dem ERC-20-Standard folgen und eine Milliarde Einheiten zur Verfügung haben, die in die Produkte und Anwendungen des Unternehmens integriert werden. Etwa 65% des Gesamtbetrags sollen für das Ökosystemwachstum bereitgestellt werden.

Der DJT-Token auf Solana verzeichnet einen Anstieg von 180% nach Gerüchten über die Beteiligung von Trump. Der kürzlich eingeführte DJT-Token auf der Solana-Blockchain verzeichnete einen beeindruckenden Wertzuwachs nach unbestätigten Berichten, dass der ehemalige US-Präsident Donald Trump mit dem Projekt in Verbindung steht. Sollten sich die Berichte als wahr herausstellen, wäre es das erste Mal, dass ein Präsidentschaftskandidat einer großen politischen Partei eine Kryptowährung ins Leben ruft. Die Echtheit dieser Berichte wird jedoch noch angezweifelt, und skeptische Kommentare dominieren die Krypto-Community, wobei Wetten auf Polymarket nur eine 7%ige Chance auf Wahrheit geben.

Siehe auch  Ethereum whales make a splash: Bull Run on the horizon?

Ein Ethereum-Wal entlädt 35,4 Millionen Dollar in ETH bei Preisrückgang. Ein Ethereum-Wal mit der Wallet-Adresse 0xf07 verkaufte in den letzten zwei Tagen Ethereum im Wert von 35,4 Millionen Dollar, da der Preis von Ethereum unter 3.500 Dollar fiel. Dieser massive Verkauf erfolgt, während auch andere langfristige Inhaber ihre ETH-Bestände reduzieren. Der Wal, der ETH im Rahmen des Initial Coin Offering von 2015 für nur 0,31 Dollar pro Token erworben hat, hält trotz der jüngsten Verkäufe immer noch eine große Menge an Ethereum, was auf mögliche Vorsicht in einem instabilen Markt hinweist.

Ein Meme-Coin-Wal erzielt einen Gewinn von 3,7 Millionen Dollar aus dem Verkauf von TRUMP-Token. Ein Meme-Coin-Wal erzielte einen erheblichen Gewinn von 3,7 Millionen Dollar durch den Verkauf von TRUMP-Token während des aktuellen Marktrückgangs. Der Wal, der durch die Wallet-Adresse „0x52C0“ identifiziert wurde, handelte in den letzten zwei Tagen über 171.000 TRUMP-Token für 414 Ethereum, gleichwertig mit 1,44 Millionen Dollar. Trotz des Verkaufs besteht 28% ihres Wallets immer noch aus TRUMP-Token.

Drake verliert bei Bitcoin-Wette auf NBA-Finale und wartet auf NHL-Ergebnis. Der berühmte Rapper Drake erlitt einen erheblichen Verlust, nachdem er 500.000 Dollar in Bitcoin auf die Dallas Mavericks im NBA-Finale gesetzt hatte. Die Wette, die bei einem erfolgreichen Abschluss 1,375 Millionen Dollar eingebracht hätte, materialisierte sich jedoch nicht, nachdem die Boston Celtics siegreich waren. Darüber hinaus hat Drake eine ähnliche ausstehende Wette auf die NHL Stanley Cup-Finals, bei der er die Edmonton Oilers mit dem gleichen Betrag unterstützte, und damit eine potenzielle Rendite von 1,025 Millionen Dollar erzielen könnte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.