Bitcoin News

MicroStrategy plant Emission von 500M USD wandelbaren Bitcoin-Anleihen bis 2032

MicroStrategy plant riesigen Bitcoin-Kauf über 500 Mio. USD

MicroStrategy hat kürzlich eine strategische Initiative angekündigt, um seinen Bestand an Bitcoin (BTC) zu erhöhen. Dies erfolgte durch die Ankündigung einer Emission von wandelbaren Senior-Anleihen im Wert von 500 Millionen USD, die 2032 fällig werden. Diese Maßnahme richtet sich speziell an qualifizierte institutionelle Käufer und unterstreicht das Engagement des Unternehmens für Bitcoin als zentrales Anlagegut.

Das Bitcoin-Portfolio von MicroStrategy hat einen Wert von über 14 Milliarden USD, da das Unternehmen derzeit 214.400 BTC hält. Dies entspricht einem nicht realisierten Gewinn von über 92,37 Prozent. Der Schritt zur Ausgabe von wandelbaren Senior-Anleihen bietet den Inhabern die Möglichkeit, ihre Investition unter vordefinierten Bedingungen in Unternehmensaktien umzuwandeln. Diese Anleihen sind unbesichert und vorrangig strukturiert, was bedeutet, dass sie im Falle einer Insolvenz vor anderen Schulden und Eigenkapital Rückzahlungspriorität genießen.

Die Zinszahlungen für diese Anleihen sind halbjährlich fällig, und die vollständige Rückzahlung des Hauptbetrags ist für Juni 2032 geplant, es sei denn, es finden vorherige Maßnahmen wie Rückkauf oder Umwandlung statt. Die Flexibilität dieses Finanzinstruments zeigt sich darin, dass MicroStrategy den Erstkäufern ermöglichen könnte, innerhalb der ersten 13 Tage nach der Emission zusätzliche Anleihen im Wert von 75 Millionen USD zu erwerben, was die Gesamtaufnahme auf 575 Millionen USD erhöhen könnte.

MicroStrategy beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Verkauf der Anleihen für die Akquisition weiterer Bitcoin und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Das Unternehmen steht auch an der Spitze der Integration von Blockchain-Technologie in sein Geschäftsmodell. Die kürzliche Einführung des Orange-Protokolls auf ihrer jährlichen Veranstaltung zeigt das Engagement von MicroStrategy für die Nutzung der Blockchain von Bitcoin zur Sicherung digitaler Identitäten. Dies stellt einen wichtigen Fortschritt in Bezug auf Datensicherheit dar.

Siehe auch  Die Akkumulation von Bitcoin beschleunigt sich, da Wale in einer Woche 0,29% des Gesamtangebots von BTC kaufen: Analyse

Die Details der Anleihenumwandlung, die beim Pricing festgelegt werden, bieten den Investoren Flexibilität in Bezug darauf, ob sie in MicroStrategy-Stammaktien der Klasse A oder in Bargeld umgewandelt werden. Diese Eigenschaft macht die Anleihen für Investoren attraktiv, die sowohl Sicherheit als auch potenzielles Wachstum suchen. Der doppelte Fokus von MicroStrategy auf die Erweiterung seiner Bitcoin-Reserven und seine Blockchain-Anwendungen spiegelt eine umfassende Strategie wider, die auf finanzielles Wachstum und technologische Führung abzielt.

Insgesamt zeigt die Ankündigung von MicroStrategy, seine Bitcoin-Besitztümer durch die Ausgabe von wandelbaren Anleihen zu erhöhen, das anhaltende Vertrauen des Unternehmens in Kryptowährungen als Anlageklasse. Die Flexibilität und die strategische Ausrichtung des Unternehmens in Bezug auf Bitcoin und Blockchain-Technologie unterstreichen seine Position als Vorreiter in diesem Bereich. Es wird spannend sein zu beobachten, wie sich diese Maßnahmen in Zukunft auf die Finanz- und Technologielandschaft auswirken werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.