Bitcoin News

Sollten Sie Bitcoin nach Musks neuestem Tweet kaufen?

Bitcoin BTC/USD dominierte am Montag erneut die Schlagzeilen der Finanzmedien. Die größte und bekannteste Kryptowährung wurde über der 40.000-Dollar-Marke gehandelt, und zwar unter zwei bemerkenswerten Katalysatoren: einem bullischen Tweet von Tesla-CEO Elon Musk und dem Taproot-Upgrade.

Natürlich fragen sich viele Anleger beim Handel über der 40.000-Dollar-Marke, ob sie eine kurzfristige Erholung verpasst haben oder Bitcoin noch viel Raum hat, um nach oben zu steigen.

Werfen wir einen Blick und bewerten eine Trading-These.

Eine Achterbahn der Gefühle

Der Wert von BTC hat sich enorm verschoben, als es von Tesla akzeptiert, abgelehnt und dann wieder akzeptiert wurde. Der Mainstream-Appeal und die reale Anwendung seiner Anwendung gaben ihm die Unterstützung, die es brauchte, um höher aufzusteigen.

Alles war gut für Bitcoin-Bullen, als der Preis der Münze über 50.000 USD stieg und im April ein Allzeithoch von 63.000 USD erreichte. Aber die letzten Wochen erzählen das komplette Gegenteil, da Bitcoin bis Mai auf 30.000 US-Dollar gefallen ist.

Es besteht kein Zweifel, dass dies eine Achterbahnfahrt ist. Für langfristige Bitcoin-Inhaber ist dies nur selbstverständlich, da ihre Anlagethese viele Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte umfasst. Aber für den Rest der Investment-Community? Nun, die Volatilität ist hier, um zu bleiben – vorerst.

Am 13. Juni sagte Elon Musk das Tesla wird erwägen, Bitcoin zu akzeptieren vorausgesetzt, die Bergleute verwenden sauberere Energie. Dies sollte nicht mit einer 100%igen Bestätigung verwechselt werden, dass Tesla Bitcoin wieder akzeptieren wird. Aber das kann egal sein.

Jetzt werden wir sehen, warum Teslas Engagement in Bitcoin für seinen Wert so entscheidend ist. Musks Kommentare halfen Bitcoin, wieder an Wert zu gewinnen, um über die Schlüsselmarke von 40.000 USD zu handeln.

Siehe auch  Der Bitcoin-Preis erreicht ein neues Allzeithoch von über 69.000 US-Dollar

Taproot-Upgrade ist weniger wichtig

Am 12. Juni wurde Bitcoin mit seinem als Taproot bekannten Upgrade, das voraussichtlich im November in Kraft treten soll, auch von Bergleuten auf der ganzen Welt genehmigt. Das Upgrade wird mehr Privatsphäre und Effizienz bei Transaktionen ermöglichen und das Potenzial für intelligente Verträge erschließen, die eines der Schlüsselmerkmale waren, die Ethereum so erfolgreich gemacht haben.

Trotz des Upgrades lag der Wert von Bitcoin bei etwa 35.000 USD. Was bedeutet dies für die Bitcoin-Preisaussichten? Es ist einfach. Die Mainstream-Akzeptanz von BTC bestimmt, wie hoch ihr Wert über die zugrunde liegende Technologie hinausgeht, obwohl dies auch einen erheblichen Einfluss darauf haben wird.

Sollten Sie Bitcoin kaufen?

Wir sahen, wie BTC von 34.949 USD am 13. Juni auf 40.535 USD stieg, was ein ermutigender Anstieg für die langfristigen Preisaussichten ist. Es zeigt Anzeichen für einen frühen Bullenlauf, und wir erwarten, dass der Wert steigen wird.

Auch wenn sich der Tesla-Hype im Laufe der Zeit verlangsamt, wird das Taproot-Update definitiv viel Interesse bei Entwicklern von dezentralisierten Anwendungen (dApp) wecken, und wir könnten sogar bis November verschiedene dezentrale Finanzimplementierungen (DeFi) auf Bitcoin sehen.

Nachdem das Taproot-Update bis November abgeschlossen ist, sollten wir ein exponentielles Wachstum sehen. Daher könnte der Kauf von Bitcoin für etwa 40.000 US-Dollar eine lohnende Investition für jeden ernsthaften Trader sein, der kurzfristiger Volatilität standhalten kann.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr.







67% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.