Bitcoin NewsTron

TRON Kurs: Wird der Preis bald nachziehen oder weiterhin fallen?

Kann TRON den Aufwärtstrend wieder aufnehmen oder droht ein tieferer Fall?

Der TRX Kurs von TRON setzt seine Korrekturbewegung fort, während sich die meisten anderen Kryptowährungen aktuell erholen. Die Frage, die sich viele Investoren stellen, ist, ob TRON bald eine Aufwärtsbewegung initiieren wird, um mit anderen Kryptowährungen im Kurs zu steigen, oder ob der TRX Preis weiter fallen wird.

Der TRON Kurs befindet sich seit März in einer Korrekturbewegung, die Mitte April zu einer starken Aufwärtsbewegung führte. Trotz dieser positiven Entwicklung konnte TRON den Golden Ratio Widerstand bei rund 0,13 USD nicht überwinden, was die bärische Intaktheit der Korrekturbewegung bestätigt.

In den letzten Tagen ist der TRX Kurs wieder gesunken und hat die 0,382 Fib Unterstützung bei etwa 0,124 USD bärisch gebrochen. Dies könnte bedeuten, dass TRON nun zur Golden Ratio Unterstützung am 50-Tage-EMA bei rund 0,1215 USD korrigieren könnte. Sollte diese Unterstützung nicht halten, könnte die nächste signifikante Fib Unterstützung bei etwa 0,119 USD getestet werden. Andernfalls wartet bei rund 0,113 USD eine weitere signifikante Golden Ratio Unterstützung, wo der 200-Tage-EMA als zusätzliche Unterstützung fungiert.

Die technischen Indikatoren geben gemischte Signale: Die MACD-Linien haben sich bärisch überkreuzt, während das Histogramm des MACDs ebenfalls bärisch tickt. Die EMAs zeigen jedoch ein Golden Crossover, was den kurz- bis mittelfristigen bullischen Trend bestätigt. Der Relative Strength Index (RSI) bewegt sich in neutralen Gebieten und liefert weder bullische noch bärische Signale.

Kurzfristig könnte der TRX Kurs an der Golden Ratio Unterstützung bei rund 0,121 USD abprallen, da der 200-4H-EMA als zusätzliche Unterstützung fungiert. Der RSI erreicht nun überverkaufte Regionen, was auf eine mögliche Umkehr hinweisen könnte. Die MACD-Linien sind jedoch immer noch bärisch überkreuzt, während das Histogramm des MACDs einen Abwärtstrend aufweist. Die EMAs bestätigen den kurzfristig bullischen Trend mit einem Golden Crossover.

Siehe auch  Showdown der Präsidentschaftskandidaten: Trump vs. Biden in der Krypto-Arena

Die Frage, ob der TRX Kurs bald die Golden Ratio bei rund 0,13 USD brechen kann, wird diskutiert. Ein erfolgreicher Bruch dieser Widerstandsmarke könnte TRON wieder in einen Aufwärtstrend bringen. Im Wochenchart liefern die Indikatoren ebenfalls gemischte Signale, mit einem neutralen RSI und bärisch überkreuzten MACD-Linien, während das Histogramm des MACDs seit vier Wochen einen Aufwärtstrend zeigt.

Insgesamt befindet sich TRON seit fast zwei Jahren im Aufwärtstrend und hat seit Mitte 2020 um über 218 % zugelegt. Solange TRON über der Golden Ratio bei rund 0,08 USD bleibt, bleibt der langfristige Bullentrend intakt. In den letzten zwei Monaten ging es jedoch bärisch bergab für den TRX Kurs, wobei das Histogramm des MACDs seit drei Monaten bärisch tiefer tickt. Die MACD-Linien sind jedoch immer noch bullisch überkreuzt, und der RSI zeigt sich neutral.

Im Vergleich zu Bitcoin stößt der TRON Kurs jetzt auf signifikante Golden Ratio Unterstützung bei rund 0,0000018 BTC. Ein bullisches Abprallen des Kurses könnte möglich sein, aber insgesamt sieht es gegen BTC eher bärisch aus. Das Histogramm des MACDs im Monatschart zeigt einen starken Abwärtstrend, während die MACD-Linien bärisch überkreuzt sind. Der RSI liefert keine klaren Signale für eine bullische oder bärische Entwicklung.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der TRX Kurs in den nächsten Tagen und Wochen entwickeln wird. Investoren und Trader sollten die technischen Indikatoren und Unterstützungsniveaus im Auge behalten, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Trotz der aktuellen Korrekturbewegung bleibt die Hoffnung auf eine mögliche Trendumkehr und eine erneute Aufwärtsbewegung von TRON bestehen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.