AnalysenKrypto News

Bitfarms-Aktien-Rallye

Trotz der düsteren Marktbedingungen für Miner konnten die Aktien von Bitfarms (NASDAQ:) Gewinne auf dem US-Dollar verbuchen.

Der in Kanada ansässige Krypto-Miner Bitfarms schloss seine Intraday-Position bei 1,39 $. Diese Änderung stellt einen Anstieg um 4,51 % dar, während sich die Bedingungen für die Bergbauunternehmen verschärfen. Anfang dieser Woche hatte das Unternehmen angekündigt, seinen seit langem gehaltenen Vorrat im Wert von rund 62 Millionen US-Dollar zu verkaufen.

Am Dienstag gaben sie an, in der vergangenen Woche 3.000 Bitcoin verkauft zu haben. Von den vorherigen 6.349 BTC-Beständen entspricht dies über 47 %, die gehandelt wurden.

Der Krypto-Winter fordert einen Tribut von Krypto-Minern

Das Unternehmen sagte, es müsse ausstehende Schulden bedienen, indem es einen Teil seiner BTC-unterstützten Kreditfazilität mit Galaxy Digital ablöste. Bitfarms fügte weitere 1.500 BTC aus seinen Einnahmen hinzu, um seine Schulden zurückzuzahlen. Dadurch reduzierte sich das anfängliche Defizit von 100 Millionen US-Dollar auf 66 Millionen US-Dollar, das zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels schließlich auf 38 Millionen US-Dollar fiel.

Der Chief Financial Officer (CFO) von Bitfarms, Jeff Lucas, gab bekannt, dass das Unternehmen seine Strategie angesichts der Krise auf dem Kryptomarkt anpasst. Er sagte, sie würden keinen der täglichen Einnahmen „hohlen“, die im Durchschnitt etwa 14 BTC betragen. Der CFO fügte hinzu, dass das Unternehmen auf diese Maßnahmen zurückgreife, um die laufenden Kosten zu bedienen und seine Bilanz zu stärken.

„Seit Januar 2021 finanzieren wir den Betrieb und das Wachstum durch verschiedene Finanzierungsmaßnahmen. Wir glauben, dass der Verkauf eines Teils unserer BTC-Bestände und der täglichen Produktion als Liquiditätsquelle im aktuellen Marktumfeld die beste und kostengünstigste Methode ist“, sagte Lucas.

Bitfarms gab auch einen geschlossenen Deal mit NYDIG bekannt, das Mining-Ausrüstung finanzieren und seine verfügbare Gesamtliquidität auf 100 Millionen US-Dollar erhöhen wird.

Mehr Miner liquidieren ihre BTC-Bestände

BitcoinTreasuries zeigen, dass der aktuelle Kontostand von 3.075 BTC das Ranking von Bitfarms auf Platz 8 unter den börsennotierten Unternehmen gedrückt hat. Auch andere Bergbauunternehmen erlitten ein ähnliches Schicksal. Sie scheinen in einer verzweifelten Position zu sein, was sie veranlasst, ihre geprägte Reserve zu berühren, um über Wasser zu bleiben.
Bitfarms-Aktien-Rallye, Krypto News Aktuell
Öffentliche Unternehmen, die Bitcoin halten. Quelle: BitcoinTreasuries

Argo Blockchain (NASDAQ:), Riot (NASDAQ:) und Core Scientific verkauften 427, 250 bzw. 2.598 Coins. Die erste hält derzeit 2.317 BTC, während die zweite und dritte 6.536 und 8.497 BTC in ihrer Reserve haben. Diese drei Unternehmen sind auch von ihren vorherigen Positionen auf der Liste der börsennotierten Unternehmen zurückgefallen.

Die Bitcoin-Bestände sind stark zurückgegangen, da die Volatilität des Kryptomarktes zunimmt. Ein Bericht von Arcane Research zeigt, dass immer mehr Miner ihre Schätze liquidieren. Die sinkende Rentabilität der Prägung von BTC hat diesen Ausverkauf unter den Bergleuten erzwungen. Mehr als 100 % der Mai-Erlöse wurden verkauft, was etwa 4000 Münzen entspricht. Diese Bedingung scheint sich im Juni verschlechtert zu haben, da sich weitere Firmen dem Verkaufsrausch anschließen.
Bitfarms-Aktien-Rallye, Krypto News AktuellBitcoin wird 2022 von öffentlichen Bergleuten verkauft
Quelle: Arkane Forschung

Darüber hinaus könnte es für BTC mehr Schmerz geben, da private Miner das Verhalten ihrer Kollegen in der Branche nachahmen könnten. Außerdem machen Miner oft einen anständigen Teil der Bitcoin-Wale aus; Laut CoinMetrics kontrollieren sie etwa 800.000 Bitcoin.

Der Preis von Bitcoin bewegte sich in der vergangenen Woche um das Preisniveau von 20.000 $. Dies hat den Markt in große Unsicherheit gestürzt, da es für viele Anleger ein kritisches Unterstützungsniveau bedeutet. Die bahnbrechende Kryptowährung hat über 70 % von ihrem Allzeithoch von 69.000 $ im November verloren und könnte weiter bluten, wenn die aktuelle Marktstimmung anhält.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.