BitcoinChangeDataFontKrypto NewsLinkTen

Block’s TBD geht Partnerschaft mit Circle ein, um globale Fiat-Krypto-Brücken zu schaffen


TBD – ein auf Bitcoin ausgerichteter Flügel von Jack Dorseys Zahlungsunternehmen Block – hat sich mit Circle zusammengetan, um die Expansion auf und neben den Rampen zwischen den Welten von Krypto und Fiat zu unterstützen.

Die Teams beabsichtigen, einige der ersten realen Anwendungsfälle von Krypto zu stärken, von grenzüberschreitenden Überweisungen bis hin zur Selbstverwahrung von Stablecoins.

Web erweitern 5

Laut TBDs Bekanntmachungwird das Team damit beginnen, den Stablecoin USDC von Circle in einer Reihe von Anwendungen zu unterstützen, um den Aufbau auf der Web-5-Plattform des tbDEX-Protokolls zu vereinfachen.

Das tbDEX-Protokoll ist ein Versuch, einen dezentralen Bitcoin-Austausch zu schaffen, der es einfacher macht, Werte zwischen der Fiat- und der Krypto-Welt zu überbrücken. Gegenwärtig erfordert der Wechsel zwischen den beiden die Verwendung zentralisierter Börsen, die aufgrund von KYC-Anforderungen Identifizierungsinformationen von ihren Benutzern sammeln.

Als Lösung bietet TBDs „Web 5Das Projekt beabsichtigt, die Datenspeicherung zu dezentralisieren und den Benutzern mithilfe der Bitcoin-Blockchain die Kontrolle über ihre Identität zurückzugeben.

„Ein offener Ansatz löst eine dezentralisierte Identität und ermöglicht sichere, skalierbare und reibungslose Zahlungen für Verbraucher und Händler, die Stablecoins verwenden.“ angegeben TBD.

Neben der Schaffung globaler Krypto-zu-Fiat-Zahlungsschienen sagte TBD, dass die Partnerschaft dazu beitragen würde, „schnellere, kostengünstigere Überweisungen weltweit“ zu fördern, beginnend von den USA bis nach Mexiko.

Kryptowährungen haben sich im globalen Süden als effektiv und beliebt für die Verwendung bei Überweisungszahlungen erwiesen. Eine Kettenanalyse Bericht Dieser Monat stellte fest, dass Indien und Pakistan – zwei Länder mit großen Überweisungsmärkten – zwei der Top-Ten-Länder in Bezug auf die Einführung von Krypto waren. EIN Tonganischer Abgeordneter – Lord Fusitu’a – hat sogar darauf gedrängt, Bitcoin in seinem Land für seine Überweisungsvorteile zum gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen.

Siehe auch  Fed lässt Zinsen unverändert, aber globale Märkte und Bitcoin rutschen ab: Krypto-Zusammenfassung dieser Woche

Bekämpfung der Hyperinflation

Schließlich beabsichtigt die Partnerschaft, Einzelpersonen in hyperinflationären Umgebungen dabei zu helfen, ihr Vermögen mit selbstverwahrten Stablecoins zu speichern. Dies gilt insbesondere für Personen, die ansonsten nur eingeschränkten Zugang zu US-Dollar haben.

„Diese Partnerschaft zielt darauf ab, einen signifikanten Einfluss auf das finanzielle Alltagsleben der Menschen auszuüben“, sagte TBD. „Es fördert sowohl das Potenzial für Krypto, sich zu einem Mainstream-Zahlungssystem zu entwickeln, als auch eine dezentralisierte Identität als Modell für den Aufbau von Vertrauen auf skalierbare und die Privatsphäre wahrende Weise zu etablieren.“

Block Head Jack Dorsey hat zuvor angegeben dass der US-Dollar selbst bereits eine Hyperinflation durchläuft. Im August lag die VPI-Inflation in den USA bei 8,3 % jährlich – deutlich über der Zielrate von 2 %.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.