Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

BNY Mellon tritt mit BAS Tie-Up in Singapurs Markt für digitale Assets ein BNY Mellon tritt mit BAS Tie-Up in Singapurs Markt für digitale Assets ein


Die Blockchain Association of Singapore (BAS) gab am Mittwoch eine Partnerschaft mit dem amerikanischen Bankenriesen BNY Mellon bekannt. Gemäß dem MoU kommt Letzterer als strategischer Mitarbeiter an Bord von BAS.

Die Verbindung von BAS mit BNY erfolgt im Zuge eines allgemein strengen regulatorischen Umfelds sowohl in Singapur als auch weltweit, gepaart mit einem zunehmenden Interesse institutioneller Anleger an digitalen Vermögenswerten. Die Interessenvertretung der Blockchain-Industrie ernannte im August letzten Jahres Richard Teng, einen ehemaligen Regulator bei Abu Dhabi Global Market, zum Mitglied ihres Vorstands.

Zusammenarbeit für mehr Krypto, DeFi-Adoption

Die beiden Organisationen werden zusammenarbeiten, um Blockchain, digitale Assets und dezentralisierte Finanzen (DeFi) stärker einzuführen, sagte BAS in einem Blog auf seiner Website.

„Blockchain ist in dieser Region noch eine relativ junge Technologie, und wir sind zuversichtlich, dass wir mit dieser Zusammenarbeit die Akzeptanz und Einführung von Blockchain-Technologie und DeFi in der gesamten Region vorantreiben können“, sagte Chia Hock Lai, Co-Vorsitzender von BAS .

Airdrop von VNSMART BNY Mellon tritt mit BAS Tie-Up in Singapurs Markt für digitale Assets ein BNY Mellon tritt mit BAS Tie-Up in Singapurs Markt für digitale Assets ein, Krypto News Aktuell

Laut PR werden BAS und BNY zusammenarbeiten, um neue Möglichkeiten in schnell wachsenden digitalen Vermögenswerten und DeFi-Landschaften zu erkunden. Sie werden Fachwissen austauschen und mit dem breiteren Ökosystem interagieren, um ein gemeinsames Verständnis des entstehenden Szenarios zu schaffen.

Der Co-Vorsitzende von BAS, Chia Hock Lai, glaubt, dass die Größe des Blockchain-Marktes von derzeit 4,9 Milliarden US-Dollar auf 67,4 Milliarden US-Dollar bis 2026 bei einer CAGR von 68,4 % wachsen wird, sagte der PR.

Johnny Wijaya, Head of Asia Pacific Innovation Center bei BNY Mellon, kommentierte die Entwicklung wie folgt:

„Als erste globale Depotbank, die als strategischer Institutional Digital Asset Collaborator von BAS anerkannt wurde, freuen wir uns darauf, mit unserem offenen und kollaborativen digitalen Ansatz zur Transformation der Finanzlandschaft beizutragen.“

Die PR informierte auch, dass BNY Mellon an der SG Blockchain Week 2022 teilnehmen wird, einer jährlichen Flaggschiff-Veranstaltung von BAS.

Im Einklang mit BNYs Deep Dive Into Crypto

Im vergangenen Jahr hat BNY Mellon sein Engagement im Bereich Digital Assets verstärkt. Im Juli 2021 kündigte es die Unterstützung der in London ansässigen Kryptowährungsbörse Pure Digital an.

„Digitale Assets werden in den kommenden Jahren nur noch stärker in die globalen Märkte eingebettet, und diese Zusammenarbeit steht im Einklang mit der umfassenderen Strategie von BNY Mellon, eine Digital-Asset-Fähigkeit für Kunden über den gesamten Handelslebenszyklus hinweg zu entwickeln“, sagt Jason Vitale, Global Head of Foreign Exchange bei BNY Mellon, sagte damals.

Im Juli desselben Jahres sagte BNY Mellon, es helfe Grayscale Investments bei der Umwandlung von Bitcoin Trust in einen BTC-ETF, indem es Fondsbuchhaltungs- und Verwaltungsdienste bereitstellte.

Im Januar 2022 gab Emily Portney, CFO von BNY Mellon, in einem Interview bekannt, dass Amerikas älteste Bank einen erheblichen Teil ihrer Einnahmen im Jahr 2023 aus digitalen Vermögenswerten erzielen wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)