Krypto News

BTC unter 20.000 $, da ETH am Freitag unter 1.400 $ sinkt – Marktaktualisierungen

Bitcoin fiel zum ersten Mal seit Januar unter die 20.000-Dollar-Marke, da die Märkte weiterhin auf die Liquidation der Silvergate Bank reagierten. Dies geht einem zentralen US-Bericht über die Beschäftigungszahlen außerhalb der Landwirtschaft voraus, der darüber entscheiden könnte, wie aggressiv die Federal Reserve bei ihrer bevorstehenden Sitzung vorgeht. Ethereum bewegte sich in der heutigen Sitzung unter 1.400 $.

Bitcoin

Bitcoin (BTC) fiel am Donnerstag zum fünften Mal in Folge, da die Märkte weiterhin auf die Liquidation der Silvergate Bank reagierten.

Die Bank bestätigte, dass sie ihren Betrieb einstellen wird, was die US-Senatorin Elizabeth Warren dazu veranlasste, Krypto als Ganzes dafür verantwortlich zu machen.

Daher fiel BTC/USD weniger als 24 Stunden nach dem Erreichen eines Treffers bei 21.796,12 $ auf ein Intraday-Tief von 19.669,92 $ am heutigen Tag.

Der Preisverfall brachte Bitcoin an seinen schwächsten Punkt seit dem 13. Januar, als es bei 18.714 $ seinen Tiefpunkt erreichte.

Ein weiterer Auslöser des Ausverkaufs war der 14-tägige Relative-Stärke-Index (RSI), der unter eine Schlüsseluntergrenze bei 32,00 fiel.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Index bei 26,11, was tief im überverkauften Bereich und dem niedrigsten Stand der Preisstärke seit dem 9. November liegt.

Ethereum

Ethereum (ETH) lag in der Freitagssitzung ebenfalls deutlich niedriger, wobei die Marktvolatilität aufgrund des heutigen Nachmittagsberichts über die Beschäftigungszahlen außerhalb der Landwirtschaft ebenfalls höher war.

Es wird erwartet, dass im vergangenen Monat 205.000 Arbeitsplätze in der US-Wirtschaft geschaffen wurden, verglichen mit insgesamt 517.000 im Januar.

Der Rückgang könnte insgesamt positiv wirken, da die Federal Reserve die Zinsen je nach Ergebnis weniger aggressiv anheben könnte.

Siehe auch  Ethereum Der Preis fällt und steigt dann höher, die Bullen streben immer noch 2.000 $ an

ETH/USD fiel zu Beginn der Sitzung auf ein Tief von 1.378,53 $, was einen Tag nach dem Handel mit einem Höchststand von 1.543,69 $ eintritt.

Insgesamt ist die ETH in der letzten Woche nun um fast 10 % gefallen, wobei der heutige Rückgang den Preis an seinen schwächsten Punkt seit Mitte Januar schickte.

Als Folge dieses Ausverkaufs, dem schwächsten Punkt seit letztem Juni, bewegt sich der RSI nun bei 28,30.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Wird eine schwache Lohn- und Gehaltsabrechnungszahl außerhalb der Landwirtschaft dazu beitragen, die Kryptopreise anzukurbeln? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Eliman Damell

Eliman war zuvor Direktor eines in London ansässigen Maklerunternehmens und gleichzeitig Online-Trading-Lehrer. Derzeit kommentiert er verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen, und ist gleichzeitig Gründer eines Startups.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.