Bitcoin NewsKrypto News

BTC zeichnete ein rückläufiges Double-Top und steht nun vor kritischer Unterstützung (Bitcoin-Preisanalyse)

                                                            Nach grünen Tagen stieß Bitcoin bei 45.000 $ auf Widerstand.  Zusammen mit der negativen Dynamik der globalen Märkte wurde Bitcoin stark abgelehnt und unter 42.000 $ zurückgeführt.

Betrachtet man die Stablecoin Supply Ratio, so liegt eine beträchtliche Menge an „trockenem Pulver“ beiseite, was auf die potenzielle Kaufkraft hinweist. In der Zwischenzeit erlebt die Preisbewegung eine Pullback-Phase zurück zum zuletzt gekreuzten dynamischen Widerstandsniveau. Alles in allem ist diese kurzfristige Korrektur ein gesunder Schritt für eine verlässliche Kurserholung.

Technische Analyse

Von: Shayan

Langfristig: Der Tageschart

Bitcoin hat eine Mini-Rallye begonnen, die bei 37,2.000 $ beginnt, mit einer Reihe solider täglicher grüner Kerzen.

Das zinsbullische Momentum hat sich jedoch abgeschwächt. Am Donnerstag wurde der Preis von der absteigenden violetten Trendlinie zusammen mit der Widerstandszone von 45.000 $ abgelehnt.

Derzeit erlebt BTC eine Korrekturphase und testet den gekreuzten 50-Tage-MA (~42,2.000 USD), der einem Pullback-Muster ähnelt. Trotz der jüngsten Korrektur hat BTC im Gesamtbild und nach einem lang anhaltenden Abwärtstrend endlich ein höheres Hoch erreicht, was die Chancen auf eine Trendumkehr erhöht.

Unabhängig davon muss Bitcoin während der laufenden Korrekturphase ein höheres Tief erreichen, um die gesunde Umkehrstruktur zu vervollständigen.

Kurzfristig: Das 4-Stunden-Chart

Der Preis zeichnete ein Double-Top-Muster auf, was ein häufiges rückläufiges Zeichen ist, nachdem er seinen vorherigen wichtigen Drehpunkt im Widerstandsbereich von 45.000 $ erreicht hatte. Zwei mögliche Szenarien von nun an:

  • Wie bereits erwähnt, wird der Preis am Widerstand abgelehnt, die Korrektur vertieft und auf niedrigere Preisniveaus fallen, um ein höheres Tief zu bilden.
  • Der Preis wird unterstützt und über die absteigende Trendlinie brechen, auf höhere Niveaus steigen und den nächsten wichtigen Widerstand um den $52.000-Bereich anvisieren.
Siehe auch  Der CEO von Galaxy Digital sagt, dass BTC und ETH die besten Investitionen sind

Angesichts des rückläufigen Double-Top-Musters und des nachlassenden bullischen Momentums scheint das erste Szenario jetzt wahrscheinlicher.

Technische Analyse;4H-TF

Onchain-Analyse

Von: Edris

Das folgende Diagramm besteht aus dem Bitcoin-Preis (weiß), dem 7-Tage-MA (gelb) und dem 28-Tage-MA (blau) der Stablecoin Supply Ratio (SSR).

Die SSR-Metrik wird berechnet, indem die Marktkapitalisierung von BTC durch die aggregierte Marktkapitalisierung aller Stablecoins dividiert wird. SSR zeigt an, wann genügend Liquidität verfügbar ist, um sich in den Markt einzukaufen, oder andererseits, wenn die Kaufkraft nicht ausreicht, um den Preis im Verhältnis zur Marktkapitalisierung von BTC nach oben zu treiben.

Unter Verwendung des MA-Cross-Indikators wurden im letzten Jahr potenzielle Aufwärts- und Abwärtswellen mit angemessener Genauigkeit signalisiert. Jetzt, nach einigen Monaten der Korrektur (seit dem ATH im November), hat SSR MA Cross endlich ein zinsbullisches Signal gesetzt, was möglicherweise auf ein Ende dieser rückläufigen Phase hindeutet.

Natürlich sollte dieser Indikator nicht nur für die Entscheidungsfindung herangezogen werden, aber er hat sich in den letzten Monaten als richtig erwiesen.

SSR

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.